Menü
eService
Direkt zu
Suche

Kommunaler Ordnungsdienst (KOD)

Sicherheit ist eine Bedingung für Lebensqualität. Karlsruhe ist eine sichere Stadt – damit das auch so bleibt, gibt es seit dem 1. April 2011 in Karlsruhe einen Kommunalen Ordnungsdienst (kurz: KOD).

Kommunaler Ordnungsdienst

Was macht der KOD?

Durch seine Präsenz in den Straßen und auf den Plätzen achtet der KOD auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen.

Typische Aufgaben sind Kontrollen in Fußgängerzonen, Grünanlagen und auf Spielplätzen, aber auch in Gaststätten – dort zum Beispiel die Einhaltung von Sperrzeitenregelungen und des Nichtraucherschutzes.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auch bei Ruhestörungen tätig und haben ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung jugendschutzrechtlicher Vorschriften, wie etwa die Alkoholabgabe an Jugendliche, das Rauchen Jugendlicher in der Öffentlichkeit und deren Aufenthalt zu später Abend- oder Nachtstunde. Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Aufgaben, um die sich die Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter kümmern, seien es die illegale Entsorgung von Abfällen und Sperrmüll, aggressive Bettlerinnen und Bettler, nicht angeleinte Hunde in Grünan­la­gen, „Wild“-Pinkler und so weiter.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KOD erfüllen polizeiliche Aufgaben – es ist daher nur logisch und sinnvoll, dass sie auch die Stellung von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten haben. Die Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter dürfen im Rahmen ihrer Tätigkeiten Verwarnungen aussprechen, Verwarnungsgelder erheben und Bußgeldverfahren einleiten. Aber auch Personen anhalten und befragen, deren Personalien feststellen, Platzverweise aussprechen oder auch Gegenstände sicherstellen oder beschlagnahmen. Sogar unmittelbarer Zwang darf ausgeübt werden – wenn es die Situation unbedingt erforderlich macht und die polizeiliche Aufgabe nicht auf andere Art erfüllt werden kann.

Kompetenz, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Um diese vielfältigen Aufgaben zum Wohl der Karlsruher Bevölkerung ausüben zu können, bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit als wesentliche persönliche Eigenschaften mit. Darüber hinaus haben sie eine mehrmonatige, umfassende und intensive Ausbildung genossen. Dabei wurden ihnen neben dem rechtlichen Wissen unter anderem auch Deeskalations- und Kommunikationstechniken vermittelt. Außerdem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes regelmäßig im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen geschult und können ihr Wissen und ihre Fähigkeiten immer auf dem neuesten Stand halten beziehungsweise verbessern.

Kontakt

Ordnungs- und Bürgeramt

Kommunaler Ordnungsdienst

Helmholtzstraße 9/11
76133 Karlsruhe

Bürgerdienste

Aktuelle Meldungen

Spielgeräte aus Holz auf dem Spielplatz Affenplätzle im Oberwald

Neuer Balancierparcours auf dem Spielplatz "Affenplätzle" gebaut

Wochenmarkt Stephansplatz

Verlegung der Wochenmärkte am 1. Mai

Streikbedingt kommt es zu Ausfällen bei der Müllabfuhr sowie zu Schließungen der Entsorgungseinrichtungen.

Müllabfuhr und Öffnungszeiten der Entsorgungseinrichtungen am 1. und 9. Mai

Abbildung mehrerer Baukräne

Neue Suffizienzstrategie beim Bauen der Stadt Karlsruhe

Einzelne Tische mit Mikrofonen im Bürgersaal

Kommenden Freitag tagt Gestaltungsbeirat öffentlich

Imagebild des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup

OB beglückwünscht Prof. Dr. Christian Kirchberg

Im Vordergrund liegen Knöpfe in einem Glas, im Hintergrund in der Unschärfe spielen Kinder

Tag der gewaltfreien Erziehung: Grenzen setzen - Werte zeigen

Ludwig Marum, um 1920

Biografie über Ludwig Marum

Tiere, Pflanzen und Lebensräume werden kartiert

Bei einer Übung am Staatstheater Karlsruhe übten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Karlsruhe am 22. April 2024 den Ernstfall.

Erfolgreiche Übung der Führungskräfte der Feuerwehr Karlsruhe am Staatstheater

Kleine Kirche

Quartiersimpuls „Kleine Kirche“

Das Foto zeigt eine Gruppe beim Nordic Walking draußen in der Natur.

Sport am Abend – Start am 2. Mai 2024

Die städtischen Beauftragten der einzelnen Dienststellen für das Thema Energie.

Prämierung für nachhaltiges Engagement der städtischen Mitarbeitenden

Sonderausstellung "Durlach x 100. 100 Schenkungen aus 100 Jahren Pfinzgaumuseum"

Sonderausstellung "Durlach x 100" im Pfinzgaumuseum

Imagebild des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup

Grußbotschaft von OB Dr. Frank Mentrup zum Ridván-Fest der Bahá'í-Gemeinschaft

Schild Fußgänger Radfahrer

Gemeinsame Perspektive für Fuß- und Radverkehr abgestimmt

Klavierspiel, Jazzpiano To Go 2023“, „Stadtfest 2023 – Herrenstraße“

„City-Transformation“: Projektförderung für westliche Innenstadt

Der Medienbus parkt am Straßenrand.

Medienbus der Stadtbibliothek endlich wieder im Einsatz

Außenansicht des Rathaus in Grötzingen

Der Grötzinger Ortschaftsrat tagt

Einzelne Tische mit Mikrofonen im Bürgersaal.

Gemeinderat trifft sich zur April-Sitzung

TRIANGEL Open Space

Cybermobbing, Rassismus, Pornografie – Wie können wir unsere Kinder im digitalen Raum schützen?

Die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus

Stadtbibliothek am 22. April geschlossen

Frühblüher, Zwiebelblumen, Tulpen

Führung zum Thema Frühblüher im Zoologischen Stadtgarten

Abfall auf Grünfläche

Team Sauberes Karlsruhe präsentiert sich mit Infostand im Durlach Center

Wasserspiele auf dem südlichen Vorplatz des Karlsruher Bahnhofs.

Wasserspiele am Bahnhofsvorplatz Süd gehen in Betrieb

Imagebild des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup

OB Mentrup kondoliert zum Tod von Wolfgang Kropp

Gelbbauchunke

"Impulse für die Vielfalt" – Amphibienprojekt in Grötzingen

Portrait des Karlsruher Oberbürgermeisters

OB Mentrup gratuliert Dr. Gerhard Rembold zum Geburtstag

Aktion Gemeinsam läuft's

Mitmachaktion "Gemeinsam läuft’s"

Stadtgärtnerei_Herbstflor 2021

Offene Pforte startet

Das Karlsruher Logo für die World Games 2029.

DOSB will mit Karlsruhe World Games 2029 nach Deutschland holen

Imagebild des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup

Glückwünsche nach Wahlen in der Türkei

Außenansicht des Prinz-Max-Palais, 2013

Führung durch Sonderausstellung im Stadtmuseum

Tischrunde im kleinen Sitzungssaal

Arbeitskreis Klima-, Natur- und Umweltschutz Ortschaftsrat Grötzingen tagt

Einzelne Tische mit Mikrofonen im Bürgersaal

Ausschuss für öffentliche Einrichtungen tagt

Außenansicht des Gebäudes der Ortsverwaltung Neureut

Ortschaftsräte von Neureut und Wettersbach tagen

Frontalansicht eines Gebäudes mit Schriftzug "internationales begegnungszentrum".

Aktionskreis lädt zum Sonntagscafé

Außenansicht des Durlacher Rathauses

Ortschaftsräte von Durlach und Hohenwettersbach tagen

Das Foto zeigt eine starke Eiche im Wald.

Prophylaxe gegen Eichenprozessionsspinner beginnt

Karlsburg

Führung durch Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum

Einzelne Tische mit Mikrofonen im Bürgersaal.

Kommenden Donnerstag tagt der Planungsausschuss

Einzelne Tische mit Mikrofonen im großen Sitzungssaal

Nächsten Donnerstag tagt der Bauausschuss

Foto Eingang des Rathauses Karlsruhe am Marktplatz mit Schriftzug Rathaus

Gemeindewahlausschuss hat getagt

Kinderfüße bilden Kreis

Infoabend zum Thema Kindertagespflege

Bauarbeiten im Edeltrudtunnel in Karlsruhe mit Schild mit Aufschrift 'Edeltrudtunnel' im Vordergrund

Vollsperrung des Edeltrudtunnels

Garten der Religionen

Grußbotschaft von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zum Fest des Fastenbrechens

Günther-Klotz-Anlage

Sperrung eines Teilbereichs der Hundeauslauffläche in der Günther-Klotz-Anlage

Symbolbild Wertstofftonne mit Aufkleber des Unternehmens Knettenbrech + Gurdulic

Wertstofftonne: Entsorgungsunternehmen reicht bei Vergabekammer Nachprüfungsantrag ein

Innenstadt Waldstraße

Studie zur Gesundheit von Erwachsenen

Karlsburg in Durlach

Führung durch Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben