Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Niedrige Inzidenz bringt viele Lockerungen: Freiheit kehrt zurück

Niedrige Inzidenz bringt viele Lockerungen: Freiheit kehrt zurück

Nach einer wahren Talfahrt der Inzidenzen haben sowohl der Stadtkreis wie auch der Landkreis Karlsruhe seit Montag die dritte Öffnungs­stufe im Sinne der Landes-Corona-Verordnung erklommen.

weiter zur Seite Niedrige Inzidenz bringt viele Lockerungen: Freiheit kehrt zurück

Zweites Bürgerforum zu Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters

Zweites Bürgerforum zum Staatstheater

Um weitere Fragen aus der Bürger­schaft zu General­sa­nie­rung und Neubau des Badischen Staats­thea­ters zu beant­wor­ten und um mehr Raum für Diskussion zu ermög­li­chen, findet ...

Um weitere Fragen aus der Bürger­schaft zu General­sa­nie­rung und Neubau des Badischen Staats­thea­ters zu beant­wor­ten und um mehr Raum für Diskussion zu ermög­li­chen, findet am 18. Juni um 17 Uhr das zweite Bürger­fo­rum von und mit Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup zum Thema statt.

weiter zur Seite Zweites Bürgerforum zum Staatstheater

Gartenkultur in Karlsruhe: "Offene Pforte" startet wieder

Gartenkultur in Karlsruhe: "Offene Pforte" startet wieder

Stetig sinkende Infek­ti­ons­zah­len lassen die private Garten­schau in der Stadt wieder aufleben. Das Projekt "Offene Pforte" lädt am 13. Juni zum Besuch zweier Gärten ein. Auch beim Ausflug in Karlsruhes ...

Stetig sinkende Infek­ti­ons­zah­len lassen die private Garten­schau in der Stadt wieder aufleben. Das Projekt "Offene Pforte" lädt am 13. Juni zum Besuch zweier Gärten ein. Auch beim Ausflug in Karlsruhes unbekannte grüne Oasen gelten jedoch die allge­mei­nen Hygie­ne­vor­schrif­ten.

weiter zur Seite Gartenkultur in Karlsruhe: "Offene Pforte" startet wieder

Kombilösung: Neues Gesicht bekommt Konturen

Kombilösung: Neues Gesicht bekommt Konturen

Konti­nu­ier­lich bewegen Arbeiter oben auf der Kriegs­straße Erde, sie setzen Randsteine, glätten und asphal­tie­ren den Unterbau der Straße, pflastern einen Gehweg nach dem anderen. Der zweite ...

Konti­nu­ier­lich bewegen Arbeiter oben auf der Kriegs­straße Erde, sie setzen Randsteine, glätten und asphal­tie­ren den Unterbau der Straße, pflastern einen Gehweg nach dem anderen. Der zweite Teil der Karlsruher Kombi­lö­sung wächst täglich deutlich sichtbar weiter.

weiter zur Seite Kombilösung: Neues Gesicht bekommt Konturen

Impfstoff auch in Karlsruhe weiterhin knapp

Impfstoff auch in Karlsruhe weiterhin knapp

Seit Beginn der Woche ist die Impfprio­ri­sie­rung bundesweit aufgehoben. Alle, die sich gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen, können sich nun einen Termin buchen. Anders als noch vor einigen Wochen ...

Seit Beginn der Woche ist die Impfprio­ri­sie­rung bundesweit aufgehoben. Alle, die sich gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen, können sich nun einen Termin buchen. Anders als noch vor einigen Wochen und Monaten erwartet ist der Impfstoff jedoch derzeit in ganz Deutsch­land und somit auch in Karlsruhe wieder knapp.

weiter zur Seite Impfstoff auch in Karlsruhe weiterhin knapp

Weitere Meldungen

  • Bedarfsanalyse für Karlsruher Gründerzentrum startet

    Was brauchen Handwerker und Dienstleister, wenn sie ein Unternehmen gründen wollen? Das soll mit einer Bedarfsanalyse geklärt werden. Daraus entstehen könnte ein Konzept für ein neues Gründerzentrum in Karlsruhe. Dieses soll sich speziell an Handwerker richten sowie an diejenigen, die stadtteilorientiert mit Dienstleistungen und verarbeitendem Gewerbe präsent sein wollen.

  • Bewegungspass bringt Kinder in Schwung

    Für viele Kinder war der Lockdown eine Bewegungspause: Kitas, Spielplätze und Sportvereine waren geschlossen und das Leben fand vor allem in den eigenen vier Wänden statt. In den Tagesstätten fällt nun auf, dass Ausdauer und Beweglichkeit der Kinder sich in dieser Zeit verschlechtert haben. Den negativen Folgen fehlender Bewegung will der Bewegungspass entgegenwirken und die kindliche Freude am Sport fördern.

  • Klare Perspektiven gefordert: Re-Start auch für Kulturszene

    Neben der Hotellerie/Gastronomie leidet bekanntlich insbesondere die Kulturwirtschaft unter der Corona-Krise. Akteure und Veranstalter aus der Karlsruher Kulturbranche luden kürzlich ins "Crystal Sound", um Szenarien zur Wiederöffnung inklusive einer sicheren Planung für die Veranstaltungsszene zu diskutieren.

zum Presseportal
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt