Menü
eService
Direkt zu
Suche
Suche

Kultur international

Für Besucherinnen, Besucher und Einhei­mi­sche bietet Karlsruhe ein breites inter­na­tio­na­les Kultur-Programm. Viele Museen in Karlsruhe bieten fremd­spra­chige Führungen an, es gibt inter­na­tio­nale Festivals und Veran­stal­tungs­rei­hen und viele Möglich­kei­ten, anderen Kulturen zu begegnen.

Projekt „Jugend Exclusiv“ bei den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe 2021

Der deutsch-franzö­si­schen Begegnung widmet sich die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand mit einem abwechs­lungs­rei­chen und anspruchs­vol­len Kultu­r­an­ge­bot, das Ausstel­lun­gen, Lesungen, Film und Theater ebenso umfasst wie Konzerte, Vorträge und Sprachkurse. In der Mediathek des französischen Kulturzentrums findet sich darüber hinaus eine große Auswahl an franzö­si­schen Medien.

Das Internationale Begegnungszentrum IBZ bietet Raum zur Begegnung für Menschen mit und ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund mit Räumlich­kei­ten für auslän­di­sche Vereine und dem Angebot eines eigenen Kultur­pro­gramms. Es eröffnet dadurch die Möglich­keit zur Ausübung der eigenen Kultur, zum Kennen­ler­nen fremder Kulturen und zum Dialog zwischen den Kulturen.

Die Dakh Daughters beim Abschlusskonzert der Europäischen Kulturtage Karlsruhe 2018 im Kulturzentrum Tollhaus

In Karlsruhe gibt es zahlreiche Festivals und Veran­stal­tungs­rei­hen mit inter­na­tio­na­ler Ausrich­tung, wie zum Beispiel die Europäi­schen Kulturtage, die Folkloria oder das Cinema italia der Kinemathek.

Foyer der Kinemathek Karlsruhe

Einige Karlsruher Kinos, insbe­son­dere die Schauburg und die Kinemathek, zeigen regelmäßig Filme in Origi­nal­spra­che.

Karlsruhe ist Partner­stadt von Nancy, Nottingham, Halle, Krasnodar und Temeswar. Die Stadtverwaltung unterhält darüber hinaus zahlreiche Projektpartnerschaften mit Rijeka, Sakarya und Van.

Ob Städtereise mit der Partnerin oder mit dem Partner, Familienausflug oder Gruppenreise im Verein – die Karlsruhe Tourismus GmbH hat für jeden Anlass das passende Angebot. Zahlreiche Stadt- und Themen­füh­run­gen werden in mindestens zwei Sprachen angeboten. Hier erhalten Sie einen Überblick über Reiseangebote

Menschen im Nebel auf dem ZKM-Vorplatz, Skulptur der Künstlerin Fujiko Nakaya

Fremdsprachige Führungen in Museen

Auf dem Foto ist eine Außenansicht des ZKMs zu sehen

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien ermöglicht die aktive Auseinandersetzung mit raum- und zeitbasierter Kunst. Das Vermittlungsprogramm bietet eine Einführung in die Konzeption und Thematik der ZKM-Ausstellungen und in ausgewählte Werke sowie einen Überblick über die Entwicklung und die Programme des ZKM.

Egal zu welchem Anlass und für welche Zielgruppe – ob Geburtstag, Familien- oder Firmenfeier, Betriebsausflug, Universitäts-Exkursionen oder Wandertage, Ihre gebuchte Führung wird speziell auf die Gruppe ausgerichtet und kann in verschiedenen Sprachen geführt werden. Ausgewählte Formate stehen Ihnen auch als Online-Angebot zur Verfügung. Gerne beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche Führung am besten u Ihnen und Ihren Wünschen passt.

Individuelle Führungen
Individual guided tours

Ansicht des Karlsruher Schlosses

Das Badische Landesmuseum bietet in seinen Sonderausstellungen regelmäßig öffentliche Führungen in Fremdsprachen an. Die Termine sind im Kalender auf der Webseite des Museums abrufbar. Zudem sind für Gruppen auf Anfrage Führungen in verschiedenen Sprachen buchbar unter .

Das Foto zeigt ein Kunstwerk in der Kunsthalle Karlsruhe

Dem Sammlungs­schwer­punkt franzö­si­scher Kunst entspre­chend, gibt es in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe alle zwei Monate am Samstagnach­mit­tag eine Führung in franzö­si­scher Sprache. Darüber hinaus wird alle zwei Monate auch eine Führung in spanischer Sprache angeboten.

Gebäude des Badischen Kunstverein

Der Badische Kunst­ver­ein bietet Führungen auch in englischer Sprache an.

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben