Menü
eService
Direkt zu
Suche
Suche

Führung und Zusammenarbeit bei der Stadt Karlsruhe

Die Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit sind unser gemeinsames Wertefundament. Sie geben uns einen verbindlichen Orientierungsrahmen für den täglichen Umgang miteinander und gelten ausnahmslos für jede und jeden in unserer Organisation – angefangen von der Dezernentenebene bis in die Breite der gesamten Mitarbeiterschaft. Sie beziehen sich auch auf das Miteinander zwischen den Verantwortungstragenden in Dezernaten, Dienststellen und Personalvertretungen.

Titelbild des Erklärvideos zu LFZ-Klimacheck
Play Button
Video  

Die 6 Leitlinien

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Stadt.

  • Wir behalten die gesamtstädtischen Interessen im Blick.
  • Wir unterstützen und geben Orientierung.
  • Wir fördern und fordern.
  • Wir sind verbindlich und glaubwürdig.

 

Was kann ich dazu beitragen?

  • Ich bin mir meiner Vorbildwirkung bewusst.
  • Ich entscheide zügig und nachvollziehbar im Rahmen meiner Kompetenzen.
  • Ich nutze Handlungsspielräume und setze Prioritäten.
  • Ich stärke die Eigenverantwortung meiner Mitarbeitenden.
  • Ich fördere übergreifende Zusammenarbeit und Vernetzung.
  • Ich achte auf motivierende Rahmenbedingungen.
  • Ich unterstütze familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Wir sind offen für Neues und entwickeln uns weiter.

  • Wir erkennen Fähigkeiten und erkennen sie an.
  • Wir unterstützen fachliche und persönliche Entwicklungen.
  • Wir geben uns Rückmeldung und lernen voneinander.
  • Wir tauschen stadtweit unser Wissen und unsere Erfahrungen aus.
  • Wir fordern und fördern Offenheit, Querdenken und Eigeninitiative.

 

Was kann ich dazu beitragen?

  • Ich bin offen für andere Sichtweisen.
  • Ich bin bereit auch Ungewohntes auszuprobieren.
  • Ich führe das regelmäßige Mitarbeitergespräch mit ausreichend Zeit.
  • Ich übernehme Verantwortung für meine eigene Fort- und Weiterbildung.
  • Ich hole mir Rückmeldungen von Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen sowie Führungskräften.
  • Ich schaffe oder nutze Möglichkeiten zur Hospitation und Job-Rotation.

Nur gemeinsam sind wir stark.

  • Wir gehen offen, ehrlich und vertrauensvoll miteinander um.
  • Wir achten uns und achten aufeinander.
  • Wir respektieren unsere Vielfalt und sehen diese als Chance.

 

Was kann ich dazu beitragen?

  • Ich begegne anderen wertschätzend.
  • Ich übernehme Verantwortung.
  • Ich unterstütze meine Gruppe.
  • Ich bringe mich aktiv ein.
  • Ich trage zur Verlässlichkeit in meiner Gruppe bei.
  • Ich lerne aus unseren Erfolgen und unseren Fehlern.

Unser Ziel: Wir machen Karlsruhe lebenswert.

Wir schaffen durch Ziele die Grundlage unserer Zusammenarbeit.
Wir vereinbaren erreichbare und klare Ziele.
Wir leiten aus den Zielen unsere Aufgaben ab.
Wir erreichen die Ziele durch unser Handeln.
Wir überprüfen unsere Ziele regelmäßig.

Was kann ich dazu beitragen?

Ich stimme Ziele im persönlichen Gespräch ab.
Ich achte auf Zielklarheit.
Ich übernehme zuverlässig meine Aufgaben.
Ich spreche Zielkonflikte an und suche mit anderen nach Lösungen.
Ich informiere rechtzeitig und regelmäßig über den Sachstand.

Informationen bringen uns weiter.

  • Wir ermöglichen den Zugang zu Informationen für alle Mitarbeitenden.
  • Wir tauschen uns regelmäßig aus.
  • Wir informieren verständlich und vollständig.
  • Wir geben Informationen rechtzeitig weiter.

 

Was kann ich dazu beitragen?

  • Ich gestalte Informationen empfängerorientiert.
  • Ich nutze geeignete Informationswege und Informationsquellen.
  • Ich hole mir Informationen.
  • Ich schaffe Klarheit durch Fragen.
  • Ich bringe mein Wissen ein und gebe es weiter.

Kommunikation ist der Schlüssel für ein kollegiales Miteinander.

  • Wir reden offen und ehrlich miteinander.
  • Wir gehen respektvoll miteinander um und hören zu.
  • Wir sind verbindlich und glaubwürdig.

 

Was kann ich dazu beitragen?

  • Ich höre anderen zu.
  • Ich spreche Konflikte offen und zeitnah an.
  • Ich bin in meinen Aussagen verlässlich.
  • Ich nehme Rücksicht auf die Gefühle anderer.
  • Ich gebe Rückmeldungen: Lob und Anerkennung kommen dabei nicht zu kurz.
  • Ich bin offen für Rückmeldungen.

Was ist der LFZ-Klimacheck?

Unternehmenswerte sind wichtig. Aber sie können die Zusammenarbeit nur dann positiv beeinflussen, wenn sie auch gelebt werden. Alle zwei Jahre führen wir daher unsere Mitarbeiterbefragung, den LFZ-Klimacheck durch. Der Klimacheck basiert auf unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit und zeigt uns deutlich auf, wie die Leitlinien konkret in die Praxis umgesetzt werden. So können wir auch Verbesserungsbedarfe erkennen und gezielte Maßnahmen ergreifen.

Kontakt

Stabsstelle für Verwaltungs- und Managemententwicklung

Tobias Brumm

Stabsstelle für Verwaltungs- und Managemententwicklung

Kaiserstraße 72 - 74
76133 Karlsruhe

Mehr zu Arbeiten bei der Stadt Karlsruhe

Karriere bei der Stadt Karlsruhe

Karriere machen bei der Stadt Karlsruhe – bei uns warten vielfältige Berufsbilder und Entwicklungsmöglichkeiten auf Sie. Lesen Sie hier mehr über die Arbeitgeberin Stadt Karlsruhe, deren Benefits oder Erfahrungsberichte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Stellenportal Stadt Karlsruhe

Karriere bei der Stadt Karlsruhe: Unser Stellenportal bietet eine Übersicht aktuell offener Stellen im Bereich Soziales, Verwaltung sowie Handwerk und Technik. Ob Beruf, Ausbildung, Studium oder Praktika – die Arbeitgeberin Stadt Karlsruhe bietet vielfältige Möglichkeiten.

Ausbildung und Studium bei der Stadt Karlsruhe

Was ist das Besondere an einer Ausbildung oder einem Studium bei der Stadt­ ­Karls­ru­he? Hier gibt es mehr Infor­ma­tio­nen über das Plus bei der Stadt Karlsruhe.

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben