Menü
eService
Direkt zu
Suche
Suche

Klassik und zeitgenössische Musik

Liebhaber und Liebhaberinnen der klassichen Musik kommen in Karlsruhe auf ihre Kosten. Mit einer Vielzahl an Angeboten bietet die Stadt musikalischen Genuss auf höchstem Niveau.

Badisches Staatstheater

Das Badische Staats­thea­ter bietet als Mehrspar­ten­haus ein profi­lier­tes Programm mit überre­gio­na­ler Resonanz und umfasst Oper, Konzert, Ballett und Schauspiel. Mit dem Jungen Staats­thea­ter und den partizipativen Volks­thea­ter wendet sich das Haus neuen Besuchergruppen zu. Die Badische Staats­ka­pelle, 1662 als Hofkapelle des damals noch in Durlach residierenden badischen Fürstenhofes gegründet, entwickelte sich zu einem Klangkörper mit großer nationaler und internationaler Ausstrahlung.

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung, die ihre Studierenden auf Berufe im Bereich von Kunst, Wissenschaft und Musikvermittlung vorbereitet. Eine Ausbildung auf höchstem Niveau ein selbstverständliches Gebot. Dabei ist angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen die Entwicklung neuer Vermittlungs- und Ausdrucksformen im Konzert und im Musiktheater, im Musikjournalismus wie in der Musikinformatik ein wichtiges Anliegen.

IMG_3081.jpg

Die tradi­ti­ons­rei­che Reihe der Karlsruher Meister­kon­zerte bietet jede Saison Sinfo­nie­kon­zerte und Kammer­mu­si­ka­bende mit hochka­rä­ti­gen inter­na­tio­na­len Künstlern im Konzert­haus, dem klassi­zis­ti­schen Juwel am Festplatz.

Der Musen­tem­pel ist das Domizil des Tonkünst­ler­ver­ban­des Region Karlsruhe und des Piano-Podiums Karlsruhe e.V. und dient Kultur­schaf­fen­den aller Bereiche, besonders aber natürlich denen der Musik als Proben-, Unter­richts-, Workshop- und Konzer­traum.

Karlsruher Schloss­kon­zerte e.V. veran­stal­ten seit 2004 Themen­abende mit großem Erfolg beim Publi­kum und das bei freiem Eintritt.

Kulturzentrum Tempel

Der Kulturverein Tempel auf dem Gelände der ehemaligen Selden­eck´­schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhän­gi­ges sozio­kul­tu­rel­les Zentrum und lebendiger Kreativ­pool aller Sparten. Das Kultur­zen­trum bietet nicht nur Veran­stal­tun­gen in den Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kultur­schaf­fende der freien Szene. Das Veranstaltungsprogramm umfasst über das ganze Jahr Konzerte aus den Bereichen Weltmusik, Jazz, Singer/Songwriter, Swing, Tango  und „Anderes“. In dem unverwechselbaren Ambiente der Scenariohalle begegnen sich dabei Vokal-Jazz und avanciertem „NuJazz“ ursprüngliche Weltmusik und Pop, Kammermusik und lokale Rockbands. 

Die Orchester und Chöre des KIT sind im Studium Generale des KIT verankert und bieten allen Studierenden am KIT die Möglichkeit, sich aktiv am akademischen Leben auf dem Campus zu beteiligen und anerkannte Kompetenzen im kulturellen Bereich zu erwerben.

Internationaler Chor, Kammerchor, Konzertchor, Studio Vocale, Jazzchor, KAmpus Kapelle, Sinfonieorchester, Philharmonie, Kammerorchester, Collegium Musicum, Bigband und Tanzor­che­s­ter bereichern den Kultur­ka­len­der mit ihren Konzerten.

Kontakt

Kulturamt

Kulturbüro

Karl-Friedrich-Straße 14 – 18
76133 Karlsruhe

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben