Menü
eService
Direkt zu
Suche

Wirtschaft & Wissenschaft

Karlsruhe ist ein innovativer und international geprägter Standort mit hoher Lebensqualität, der neue Entwicklungen in der Wirtschaft und Wissenschaft aktiv fördert, nutzt und kommuniziert. Ein dichtes Netz von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und High-Tech-Unternehmen macht Karlsruhe zum digitalen Mittelpunkt der Region. Zusätzlich tragen die Messe, das Kongresszentrum und der Tourismus dazu bei, den Austausch und das Wachstum zu fördern und damit die Bedeutung des Standorts zu stärken.

Das Foto zeigt einen Serverraum

Wirtschaft und Wissenschaftsstadt

Das neue Signet „Ort der Möglich­kei­ten“ begleitet vorhandene und neue Zukunfts­pro­jekte der Wirtschafts- und Wissen­schafts­stadt­ ­Karls­ruhe. Es lädt ein, sie zu identi­fi­zie­ren und zu verstehen – im lebendigen Dialog mit dem, was unsere Stadt zukunfts­fä­hig und le­bens­wert zugleich macht.

Zum Korridorthema Wirtschaft und Wissenschaftsstadt

Wirtschaft & Wissenschaft kurz geklickt

Kultur- und Kreativ­wirt­schaft

Karlsruhe ist ein Zentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft im Südwesten. Hier sind mit 6,3 Prozent der Beschäftigen besonders viele Menschen in diesem Bereich tätig – rund 15.000 Erwerbstätige. Dies eröffnet Chancen und neue Perspek­ti­ven für die Kreativ­wirt­schaft.

Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie die Ausschrei­bun­gen nach VgV, VOB und UVgO der Stadt Karlsruhe und teilweise der städti­schen Unter­neh­men. Maßgeblich sind jeweils die amtli­chen ­Ver­öf­fent­li­chun­gen.

Beratung von Gründerinnen und Gründern

Im Bereich Beratung und Förderung von Gründerinnen und Gründern, Start-ups und jungen Unternehmen gibt es eine ganze Reihe von lokalen bis hin zu bundesweiten Angeboten. Die Kontaktstelle Existenzgründung der Wirtschaftsförderung Karlsruhe berät Sie gerne.

Aktuelle Nachrichten

Spektakuläre Wissenschaftsaufnahmen wie diese gibt es beim nächsten EFFEKTE-Abend zu sehen.

Springende Schiffe, schlaue Lastenräder und spannende Bilder

Werner-von-Siemens-Schule: Sozialkompetenz spielerisch erlernen

Wirtschaftsstiftung Südwest fördert Sozialkompetenztraining an Schulen

Luftbild vom Rondellplatz mit Blick auf das Schloss.

Gute Platzierung bei Städteranking

 Pop-Up-Store 2021 im Regierungspräsidium am Rondellplatz

Pop-Up-Store am Rondellplatz

Tauschten sich auf der EXPO REAL 2022 in München aus (v.l.n.r.): Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, Michael Kaiser (Direktor Wirtschaftsförderung Karlsruhe), Jochen Ehlgötz (Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe), Michael Kleiner (Ministerialdirektor im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus)

Karlsruhe präsentiert sich auf Expo Real

Fußgänger gehen durch die Waldstraße.

Start der Passantenumfrage "Vitale Innenstädte 2022"

Das Bild zeigt drei Personen. Martina Schneider (rechts), Vorgänger Eduard Jüngert und Nachfolgerin Lena Tilebein.

Im Dienst der Bildung

Karlsruher Forscher gewinnt FameLab-Bundesfinale

Symbolbild für Pressemeldungen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe schreibt ihre Strategie bis 2030 fort

FameLab: Wissenschaft für jedermann beim Karlsruher Vorentscheid

Creative WEIBS mit neuen Impulsen

Innungen der Bäcker, Konditoren und Fleischer überreichen Gaben

Raus aus dem Labor und ab auf die Bühne!

Die Durlacher Altstadt aus der Luft gesehen

Erfolgreiche Förderung der Stadtteilzentren Durlach und Mühlburg

Symbolbild für Pressemeldungen

Mit smarten Lösungen "made in Karlsruhe" nach Barcelona

Symbolbild für Pressemeldungen

Zweiter Standort: KI-Innovationspark Baden-Württemberg erhält Landesmittel

Blick auf zwei 5G-Mobilfunkmasten am Kronenplatz

Strukturierter Ausbau von Breitband- und 5G-Netz

Veranstaltungen in Karlsruhe

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben