Menü
Direkt zu
Suche
Suche

Kooperationen zwischen Schule - Sport, Kultur und Umwelt

Die Stadt Karlsruhe stellt finan­zi­elle Mittel für Koope­ra­tio­nen ­zwi­schen Karlsruher Schulen und Sport­ver­ei­nen, Kultur­schaf­fen­den und Umwelt­ver­bän­den zur Verfügung. Sie unterstützt damit Angebote zur Nach­mit­tags­be­treu­ung an den Karlsruher Schulen.

Kooperationen im Überblick

Mit den Kooperationen sollen länger­fris­tige, nachhal­tige Betreu­ungs­an­ge­bo­te ­so­wie schul­un­ter­stüt­zende und sensi­bi­li­sie­rende Angebote mit den Schwer­punk­ten Sport und Bewegung, Kultur und Umwelt ausge­baut wer­den.

Logo der Kooperation Schule-Verein

Kooperation Schule - Verein | Sport im Ganztag

Die Stadt Karlsruhe stellt finan­zi­elle Mittel für Koope­ra­tio­nen ­zwi­schen Karlsruher Schulen und Sport­ver­ei­nen zur Verfügung, um Angebote zur Nach­mit­tags­be­treu­ung an Schulen zu unter­stüt­zen .

Damit sollen länger­fris­tige, nachhal­tige Betreu­ungs­an­ge­bo­te ­so­wie schul­un­ter­stüt­zende und sensi­bi­li­sie­rende Angebote mit den Schwer­punk­ten Sport und Bewegung ausge­baut wer­den.

In der Zeit von 1. bis 31. März können Vereine mit ihren kooperierenden Schulen über das Sportportal Karlsruhe Förderanträge stellen.

Kontakt:
Schul-und Sport­am­t
Ab­tei­lung Sport
Telefon: 0721 133-4165

Schule und Kultur

Kulturelle Bildung förder­t Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen von Kindern und Jugend­li­chen. Sie schärft ­die Sinne und das Vertrauen in die eigene Kreati­vi­tät. Unver­zicht­bar ist die Einbe­zie­hung der Schulen.

Natur und Umwelt entdecken und dabei Wissens­wer­tes ­ler­nen

Die Koope­ra­ti­ons­mo­delle bieten Schulen die Möglich­keit im An­schluss an den Unterricht Natur und Umwelt bezogene Program­me an­zu­bie­ten. Karlsruher Umwelt­ver­bände engagieren sich in der schuli­schen Nachmit­tags­be­treu­ung und der Umwelt- und Arbeits­schutz koordi­niert und finanziert dieses Angebote.

Die Angebote zeichnen sich durch kulturelle Offenheit und To­le­ranz aus und fördern nachhal­tige Lebens­wei­sen und Wert­schät­zung für Natur und Umwelt in den Lebens­wel­ten ­ver­schie­de­ner gesell­schaft­li­cher Gruppen.

Kontakt:
Umwelt- und Arbeits­schutz
Telefon: 0721 133-3101

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben