Menü
eService
Direkt zu
Suche

OB gratuliert Dr. Frank zur Wahl

Generalbundesanwalt wechselt zum Bundesverfassungsgericht

Imagebild des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup gratuliert Dr. Peter Frank zur Wahl an das Bundesverfassungsgericht. (Archivbild) © Stadt Karlsruhe, Monika Müller-Gmelin

Mit einem Glückwunschschreiben hat der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup dem amtierenden Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank zu seiner Wahl an das Bundesverfassungsgericht gratuliert.

In seinem Schreiben verweist Dr. Mentrup darauf, dass "Sie in der 'Residenz des Rechts' beheimatet [bleiben, red], in der Sie seit dem Jahr 2015 als Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof wirken." Der Oberbürgermeister führt weiter aus, dass Dr. Frank räumlich weiter ins Zentrum der Stadt rücke, liege doch das Gericht neben dem Schloss fast im Mittelpunkt des Karlsruher Fächergrundrisses.

Das Karlsruher Stadtoberhaupt legt dem baldigen Bundesverfassungsrichter ans Herz: "Genießen Sie [..] die schönen Seiten Karlsruhes" und wünscht Dr. Frank für sein "anspruchvolles neues Amt alle Gute und viel Erfolg".

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben