Menü
eService
Direkt zu
Suche
Suche

Bebauungsplan "Westlich der Erzbergerstraße zwischen New-York-Straße und Lilienthalstraße", Nordstadt

Aktuell: Erneute öffent­li­che Auslegung vom 25. Juli 2022 bis zum 2. September 2022

Stadtplan
Luftbild
Schrägluftbild

Auf dem ehemals militärisch genutzten Gelände zwischen Erzbergerstraße und dem Naturschutzgebiet "Alter Flugplatz" bestand nach dem Verkauf des ehemaligen Versorgungszentrums die Möglichkeit, neue Wohnbauflächen zu generieren und zu qualifizieren, die wesentliche Impulse für die Entwicklung der Nordstadt und Karlsruhes insgesamt geben. Der Bereich der westlichen Nordstadt soll somit ein breites Angebot an Wohnungen, insbesondere auch für bezahlbaren Wohnraum und Infrastruktur für den Stadtteil, hier vor allem Nahversorgung, erhalten. Zudem soll das Vorhaben dem Aspekt der Nachhaltigkeit in besonderem Maße gerecht werden und als Modell für weitere Quartiersentwicklungen in der Stadt dienen.

Das nun erstellte Bebauungskonzept baut auf den städtebaulichen Rahmenplan "Zukunft Nord" vom Mai 2016 auf, der das Ziel hatte, ein städtebaulich-freiräumlichen Konzept unter Einbeziehung der vorhandenen Strukturen, ein nachhaltiges Energie- und Wasserkonzept sowie ein innovatives Mobilitätsangebot als Basis für eine zukunftswei-sende Quartiersentwicklung zu entwickeln.

Die Planunterlagen können im Stadtplanungsamt Lammstraße 7, 1. OG, Zimmer D 117 eingesehen werden. Der Zugang erfolgt derzeit über die Pforte des Rathauses am Marktplatz, Karl-Friedrich-Straße 10. Aufgrund der aktuellen Situation wird zur Einsichtnahme eine vorherige terminliche Absprache mit den Mitarbeitenden beim Stadtplanungsamt der Stadt Karlsruhe unter der Telefon-Nr. 0721 133-6151 oder per E-Mail: empfohlen. Wir bitten, sich über aktuelle Änderungen gegebenenfalls unter den oben genannten Kontaktdaten vorab zu informieren.

Aufstellungsbeschluss: 20. Juli 2017

Möglichkeit zur Einsichtnahme: 7. bis 18. August 2017

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit: 24. Oktober 2018

Auslegungsbeschluss (mehrheitlich): 28. September 2021

Offenlage: 6. Dezember 2021 bis 21. Januar 2022

2. Offenlage: 25. Juli 2022 bis 2. September 2022

 

Artenschutz und FFH

Bodenschutz

Abfälle und wasser­ge­fähr­dende Stoffe - Dela­wa­re­str.

Grünordnung

Hubschrauber Klinikum

Hubschrau­ber Vincentius

Klima

Schall

Kampfmittel

Verkehr

Bürgerinnen und Bürger können im Bebauungsplanverfahren Stellungnahmen zum Vorhaben abgeben.

Stellungnahme abgeben

Bitte füllen Sie das Formular aus und fassen Sie sich dabei bitte möglichst kurz. 

Mit einem Sternchen * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig.

Freiwillig ist auch die Frage nach der Betroffenheit. Sie erlaubt uns, Ihre Anliegen und Ihre Stellungnahme besser zu verstehen. Betroffenheit kann darin bestehen, dass Sie Bewohner des Plangebietes sind, dort Eigentum haben, Ihrem Beruf dort nachgehen oder dergleichen.

Ein Kopie Ihrer Stellungnahme geht Ihnen per E-Mail zu.

Stellungnahme abgeben

Ab dem 25. Juli 2022 können Sie hier über ein Online-Formular eine Stellungnahme zum Bebauungsplan einreichen.

Ihre Stellungnahme

Stellungname
Persönliche Angaben
E-Mail-Adresse
Ihr Name
Straße und Hausnummer
Telefonnummer

Kontakt

Stadtplanungsamt

Planverfahren

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben