Menü
eService
Direkt zu
Suche

Pop-Up-Store am Rondellplatz

Regierungspräsidium als Schaufenster der Kultur und Kreativwirtschaft

 Pop-Up-Store 2021 im Regierungspräsidium am Rondellplatz © K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr mit fast 2.000 Besucherinnen und Besuchern, gibt es dieses Jahr von Donnerstag, 17. November, bis Samstag, 19. November, erneut die Gelegenheit, Neues zu entdecken, zwischen kreativen Produkten zu stöbern und Kultur- und Kreativschaffende persönlich kennenzulernen. Für drei Tage wird das Erdgeschoss des Regierungspräsidium Karlsruhe in der Karl-Friedrich-Straße 17 wieder zum Schaufenster der Kultur- und Kreativwirtschaft, die sich in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen der Stadt Karlsruhe entwickelt hat. Die Öffnungszeiten sind am 17. und 18. November von 14 bis 19 Uhr und am 19. November von 11 bis 19 Uhr.

Das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro der Stadt Karlsruhe und das Regierungspräsidium Karlsruhe, unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, laden ein, die vielfältigen Produkte und Dienstleistungen bei freiem Eintritt hautnah zu erleben. Wegen der großen Nachfrage wurde die Ausstellungsfläche auf mehr als 600 m² vergrößert. Über 50 Kultur- und Kreativschaffende zeigen eine vielfältige Mischung aus nützlichen, erstaunlichen und schönen Kreativprodukten.

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben