Menü
eService
Direkt zu
Suche

Kunsthandwerkermarkt auf dem Stephanplatz

Kunstschaffende präsentieren Handarbeit und laden zum Mitmachen ein

Auf dem Stephansplatz stehen Marktstände, laufen Fußgänger und fährt ein Radfahrer mit Anhänger. Auf dem Stephansplatz stehen Marktstände, laufen Fußgänger und fährt ein Radfahrer mit Anhänger. © Stadt Karlsruhe, Monika Müller-Gmelin

Besondere Kreativität und Vielfalt können kunstinteressierte Bürgerinnen und Bürger auf dem Kunsthandwerkermarkt erleben. Am Samstag, 24. September, von 10 bis 18 Uhr, findet die beliebte Veranstaltung mit selbst Hergestelltem auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie statt. Rund neunzig Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren ihre Waren und geben direkt vor Ort Einblicke in ihr Handwerk.

Am  24. September präsentieren rund 90 Kunstschaffende ihre Waren und ermöglichen an den Ständen Einblicke in ihr Handwerk.

Kunstinteressierten Besucherinnen und Besucher können sich auf eine vielfältige Palette freuen: Schmuck, Malerei, Fotografie, Lederwaren, Unikate aus Holz, kreative Kunstwerke aus Filz und Stoff – alles in Handarbeit hergestellt. Einzelne Lebensmittelstände ergänzen das Angebot mit beispielsweise verschiedenen Honig-, Marmelade- und Senfkreationen. Am Stand von Gabriele und Hans-Peter Meyer Kinder kreativ werden und Holzstücke unter Anleitung bemalen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Grill-Imbiss.

Mehr zum Thema

Zwei neue Ausstellungen in der Städtischen Galerie

Am kommenden Wochenende eröffnet die Städtische Galerie zwei neue Ausstellungen. Zeitgleich findet die Karlsruher Künstler*innenmesse mit einer Finissage und Konzert ihren Abschluss.

Demenz erleben auf dem Marktplatz

Am Welt-Alzheimertag (21. September) ist das Netzwerk Demenz Karlsruhe mit einem Infostand beim Abendmarkt auf dem Marktplatz vertreten.

Der Pyramidenmarkt lockt zum Mitmachen

Damit noch mehr buntes Markttreiben in die Innenstadt einzieht, findet von April bis Oktober jeden Samstag von 11 bis 18 Uhr der Pyramidenmarkt rund um das Wahrzeichen der Fächerstadt statt.

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben