Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Startseite

Wirtschaft und Wissenschaftsstadt

Verantwortlich: Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz


Karlsruhe ist das Techno­lo­gie­zen­trum am Oberrhein und ein star­ker Messe-, Kongress- und Touris­mus­stand­ort. Mit dem IQ-Korri­dort­hema "Wirt­schafts- und Wissen­schafts­stadt" förder­t ­die Stadt Karlsruhe über ausge­wählte Leitpro­jekte und eine ef­fi­zi­ente Verzahnung von Politik, Verwaltung, Verbänden, Wirt­schaft und Wissen­schaft diese Stärken und legt aktiv die Grund­la­gen für weitere Erfolgs­ge­schich­ten.

Und damit Karlsruhe sich auch sonst als Ort der Möglich­kei­ten ­mit großer Strahl­kraft positio­niert, wird weiter an dieser ­Zu­kunft gebaut: Weniger bürokra­ti­sche Hürden, innova­ti­ve­s ­Den­ken, querver­netz­tes Arbeiten. Von der ersten Idee bis zur kon­kre­ten Umsetzung sollen alle Akteure beste Grundlagen und op­ti­male Unter­stüt­zung vorfinden, damit bestehende Poten­zia­le ­best­mög­lich genutzt und komplexe Projekte zukunfts­ori­en­tier­t rea­li­siert werden können.

Das neue Signet "Ort der Möglich­kei­ten" begleitet vorhandene und neue Zukunfts­pro­jekte der Wirtschafts- und Wissen­schafts­stadt­ ­Karls­ruhe. Es lädt ein, sie zu identi­fi­zie­ren und zu verstehen - im lebendigen Dialog mit dem, was unsere Stadt zukunfts­fä­hig und le­bens­wert zugleich macht.

 

Wirtschafts- uns Wissenschaftsstadt


Ort der Möglichkeiten


Kontakt:

wirtschafts-wissenschaftsstadt@ karlsruhe.de