Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Startseite

IQ-Leitprojekte – Zukunft Innenstadt

Mit diesem Korri­dort­hema soll die Innenstadt in ihrer un­ver­wech­sel­ba­ren Identität - auch mit Blick auf die sich ab­schlie­ßende Baustellen-Situation - in ihren unter­schied­li­chen Qua­li­tä­ten weiter entwickelt werden.

Das IQ-Leitpro­jekt "City-Gutachten" hat die Stärkung der Zu­kunfts­fä­hig­keit der City als Einzel­han­dels­stand­ort zum Ziel sowie die Sicht­bar­ma­chung und Weiter­ent­wick­lung der An­ge­bots­viel­falt und die Schaffung neuer attrak­ti­ver Flanier- und Aufent­halts­qua­li­tä­ten. Das IQ-Leitpro­jekt "Innen­stadt von Morgen aus Sicht der Studie­ren­den" wird die Studie­ren­den aktiv in die Ideen­fin­dung zur künftigen Entwick­lung der Karls­ru­her ­City einbinden. Schließ­lich zielt das IQ-Leitpro­jek­t "Sa­nie­rungs­ge­biet Innenstadt Ost" auf die Besei­ti­gung ­städ­te­bau­li­cher Missstände, die verbes­serte Aufent­halts­qua­li­tät im öffent­li­chen Raum der östlichen Innenstadt durch Impuls­ge­ber ­so­wie die stadt­räum­lich aufge­wer­tete Anbindung des KIT. Die IQ-Leitpro­jekte Count Down Strategie und Gestaltung der Ein- und Über­gänge werden in einer zweiten Phase angegangen.

Die IQ-Leitpro­jekte:

Gutach­ten ­zur Zukunfts­fä­hig­keit der City als Einzel­han­dels­stand­ort

Innen­stadt von Morgen aus Sicht der Studie­ren­den

Sanierung Innenstadt-Ost

Kooperationsmarketing und Count Down Strategie

  • Künftig: Gestaltung der Ein- und Übergänge
 

Logo Zukunft Innenstadt