Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

  English
  French
  Spanish
 
  Italian
  Turkish
  Polish

Karlsruhe: Willkommen

Die Partnerstadt Halle

Marktplatz mit den fünf Türmen und Händel Denkmal

Entstehung der Partner­schaft

Mit maßgeb­li­cher Unter­stüt­zung des damaligen Minis­ter­prä­si­den­ten Dr. Lothar Späth konnte Karlsruhe mit Halle noch vor der Wende Kontakt aufnehmen. Karlsruhe war 1987 eine der ersten bundes­deut­schen Städte, die eine Städte­part­ner­schaft mit einer Stadt im Osten Deutsch­lands einging. Behutsame Annäherung und eine strikte Einhaltung von Verein­ba­run­gen kennzeich­ne­ten die Begeg­nun­gen bis zum Fall der Mauer. Danach verän­der­ten sich Qualität und Inhalt der geschlos­se­nen Partner­schaft. Karlsruhe machte durch konkrete Hilfe den Bürge­rin­nen und Bürgern in Halle Mut zu einem Neuanfang.

Über Halle

Das mehr als tausend­jäh­rige Halle gehört zu den alten Kultur­städ­ten Deutsch­lands. Seine Geschichte wird geprägt von stolzem Bürgersinn, von Reichtum und von geist­li­chem Leben. Jahrhun­der­te­lang war Halle erzbi­schöf­li­che Residenz, wovon zahlreiche kirchliche Bauten zeugen, die sich noch heute im Stadtbild neben moderner Hochhaus-Archi­tek­tur behaupten. Die Martin-Luther-Univer­si­tät hat eine Reihe berühmter Denker und Lehrer hervor­ge­bracht.