Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

 
  English

Karlsruhe: Impressum

Was macht eigentlich der Radler auf den Web-Seiten der Stadt Karlsruhe?

Radler in Bewegung


Nun, er radelt ...
so wie viele Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher. Begeis­terte Radfahrer sind auch die meisten Mitglie­der der Redaktion.

Erfinder des Fahrrads war Karl Friedrich Drais von Sauerbronn, ein Karlsruher. Die Stadt hat ihm an der Beiert­hei­mer Allee ein Denkmal errichtet. Da wir glauben, daß die herrliche Erfindung von Karl Friedrich Drais auch in der Medien­ge­sell­schaft eine große Zukunft haben wird, haben wir Drais und seinem Rad am Rande der "Infobahn" eine kleine Erinne­rungs­stätte einge­rich­tet.

Mehr zu Karl Friedrich Drais hier und natürlich im Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais, wo auch das Orginal des Drais'­schen Laufrads ausge­stellt ist.

Kurze Geschichte des Radlers auf den Web-Seiten

Der Grafiker Dietmar Kup zeichnete 1996 die erste und alle folgenden Versionen. Man unter­schei­det gemeinhin drei Phasen:
  • Die frühe Phase (1996-1999)
  • Die mittlere Phase (Haup­tein­satz­zeit 2000-2002, teilweise noch bis 2005 in Verwen­dung)
  • Die zeitge­nös­si­sche Phase (ab 2002 frühere Formen verdrän­gend)
Nachste­hend einige Beispiele.
 

"Radlerleiste" (im Gebrauch 1996 bis 1999)

"Radlerleiste" (im Gebrauch 1996 bis 1999)


"Radlerleiste" (gekürzt) 2000-2002

"Radlerleiste" (gekürzt) 2000-2002


Aktuelle Version, im Gebrauch seit 2002


Stark minima­li­sierte Version des Radlers, im Gebrauch seit 2002, überwie­gend als Knopf für die Suchma­schine.