Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite


Barrierefreier Einstieg

weiter zur Seite Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

Für mobili­täts­ein­ge­schränkte Fahrgäste haben die Verkehrs­be­triebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft die Infor­ma­tion zum barrie­re­freien Einstieg an ...

Für mobili­täts­ein­ge­schränkte Fahrgäste haben die Verkehrs­be­triebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft die Infor­ma­tion zum barrie­re­freien Einstieg an ihren Bahnstei­gen verbessert. Wer mit Rollstuhl oder Rollator oder beispiels­weise mit dem Kinder­wa­gen unterwegs ist, erhält dort nun über die Lumino-Anzeiger nur dann das Rollstuhl-Symbol angezeigt, wenn die Bahnsteig­höhe vor Ort und die Einstiegs­höhe des Fahrzeugs wirklich überein­stim­men.

weiter zur Seite Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

SPATENSTICH: (v. l.) Jens Mergenthaler (Kränzle + Fischer-Wasels), Stefan Storz, Alexandra Ries und Mario Rösner (VOWO). Foto: VOWO

weiter zur Seite Volkswohnung errichtet in Durlach drei Gebäude

Volkswohnung errichtet in Durlach drei Gebäude

Die Volks­woh­nung ist ein wesent­li­cher Akteur in Sachen Wohnungs­bau. Allein zwischen 2012 und 2018 errichtete sie in Karlsruhe insgesamt 841 Mietwoh­nun­gen, ein Drittel davon öffentlich ...

Die Volks­woh­nung ist ein wesent­li­cher Akteur in Sachen Wohnungs­bau. Allein zwischen 2012 und 2018 errichtete sie in Karlsruhe insgesamt 841 Mietwoh­nun­gen, ein Drittel davon öffentlich gefördert. In den kommenden Jahren will die VOWO ihr Engagement weiter verstärken und bis zum Jahre 2025 mehr als 1.390 weitere Einheiten bauen.

weiter zur Seite Volkswohnung errichtet in Durlach drei Gebäude

Zwischen Lammstraße und Ettlinger Tor wird der künftige Kraftfahrzeugtunnel unter der Kriegsstraße, auf der die Bahn mit neuer Trasse Vorrang erhält, zusehends länger.

weiter zur Seite Kombilösung: Neue Kriegsstraße, neue Mobilität

Kombilösung: Neue Kriegsstraße, neue Mobilität

Am Karlstor geht es den letzten Resten der vor etwas mehr als 50 Jahren zur Bundes­gar­ten­schau errich­te­ten Kriegs­straße mächtig an die Substanz aus Stahlbeton.

weiter zur Seite Kombilösung: Neue Kriegsstraße, neue Mobilität

Karlsruhe hisst Flagge für UNICEF

Begleitet von Kinderrechtetrommlern der Waldhausschule hissen Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Ursula Grass von der UNICEF-Arbeitsgruppe Karlsruhe am Freitag, 20. September, um 11 Uhr eine Flagge zum Weltkindertag.

weiterzum Artikel Karlsruhe hisst Flagge für UNICEF

 
 
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt