Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Ausbildungsportal

Forstwirt*in

"Im Stadt­ge­biet gibt es nahezu jede Baumart, die in Deutsch­land zu finden ist. Diese Vielfalt ist ungewöhn­lich und macht meine Ausbildung ganz besonders spannend."


Waldschutz­ta­lente gesucht!

Liebst du den Wald? Arbeitest du gerne in der freien Natur? Schätzt du abwechs­lungs­rei­che Arbeiten? Hast du gerne Kontak­te ­mit anderen Menschen und bist körperlich fit? Dann ist dieser ­Aus­bil­dungs­be­ruf dein perfektes Match!

Als Forst­wir­t*in sorgst du für die Erhaltung, Pflege, Verjün­gung ­so­wie nachhal­tige und schonende Nutzung des vielfäl­ti­gen ­Stadt­wal­des. Damit leistest du im Team des Forstamtes einen wert­vol­len Beitrag zum Natur-, Umwelt- und Klima­schutz. Beispiele für die vielfäl­ti­gen Aufgaben im Stadtwald sind:

  • Pflanz- und Pflege­ar­bei­ten im Wald
  • Fällung, Aufar­bei­tung und Vermessung von Bäumen
  • Bau und Pflege von Erholungs­ein­rich­tun­gen
  • Umgang mit dem Werkstoff Holz
  • Unter­hal­tung von Wald- und Erholungs­we­gen
  • Maßnahmen im Bereich Ökologie, Arten­schutz und Land­schafts­pfle­ge
  • Verkehrs­si­che­rung

Im Stadtwald stehst du im direkten Kontakt mit den zahlrei­chen Wald­be­su­chen­den und bildest somit ein wichtiges Binde­glie­d ­zwi­schen der Stadt­ver­wal­tung und den Bürge­rin­nen und Bürgern. Als Forst­wir­t*in bist du Teil einer kleinen Arbeits­gruppe, die ge­mein­sam die anfal­len­den Tätig­kei­ten bewältigen.

Damit du im Alltag Fachs­pe­zia­list*in für den Wald wirst, erwirbst du umfassende Kenntnisse über das komplexe Ökosys­tem Wald als Teil unserer Kultur­land­schaft. Teamarbeit und Ar­beits­si­cher­heit sind dabei wesent­li­che Rahmen­be­din­gun­gen. Der Erwerb von Zusatz­qua­li­fi­ka­tio­nen wie beispiels­wei­se ­Seil­klet­ter­tech­nik (SKT) wird unter­stützt.

Voraus­set­zung
Haupt­schul­ab­schluss oder ­Mitt­lere Reife
Ein Praktikum in diesem oder einem anderen "grünen Beruf" ist wün­schens­wert.

Ausbil­dungs­dauer
3 Jahre

Ausbil­dungs­glie­de­rung

  • Praktische Ausbildung im Bereich des Forstamtes der Stadt­ ­Karls­ru­he
  • Besuch der Fachklasse für Forst­wir­tin­nen und Forstwirte in der landwirt­schaft­li­chen Berufs­schule Offenburg und des Forst­li­chen Ausbil­dungs­zen­trums Mattenhof bei Gen­gen­bach/Of­fen­burg. Während des Blockun­ter­richts erfolgt eine In­ter­nats­un­ter­brin­gung im Forst­li­chen Ausbil­dungs­zen­trum ­Mat­ten­hof.
  • Ausbil­dungs­ab­schluss: Abschluss­prü­fung vor dem Forst­li­chen ­Aus­bil­dungs­zen­trum (FAZ)

Ausbil­dungs­ver­gü­tung

1. Ausbil­dungs­jahr: 1.043,26 Euro
2. Ausbil­dungs­jahr: 1.093,20 Euro
3. Ausbil­dungs­jahr: 1.139,02 Euro

(Die Höhe der Ausbil­dungs­ver­gü­tung wird sich ab August mit dem neuen Tarif­ver­trag ändern.)

Ausbil­dungs­be­ginn:
1. September

Flyer "Ausbil­­dung zur Forstwirtin und zum Forstwirt" (PDF, 167 KB)

 

Noch Fragen?

Wende dich einfach an:

Ausbil­dungs­be­auf­trag­ten Frank Weber
Tel. 0721 4839023

frank.weber@ fa.karlsruhe.de

Stadt Karlsruhe
Forstamt
Linken­hei­mer Allee 10
76131 Karlsruhe

 

Deine Bewerbung

Fühlst du dich angespro­chen?

Wir würden es begrüßen, wenn du dich Online bewerben würdest.

Jetzt online bewerben! (Serverwechsel)

Bewer­bungs­schluss:
31. Oktober 2021