Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Ausbildungsportal

Aktuelles


Mit über 20 verschie­de­nen Ausbil­dungs­be­ru­fen und Studien­gän­gen hat die Stadt Karlsruhe Frauen und Männer, die einen Ausbil­dungs­platz suchen, ganz schön was zu bieten. Die Stadt gewähr­leis­tet eine quali­fi­zierte und hochwer­tige Ausbil­dung durch ein erfahrenes Ausbil­dungs­team mit einer sicheren Arbeits­platz­per­spek­tive.

An­ge­bote der Stadt­­­ver­­wal­tung:

 

News

Die „Nacht der Ausbildung“

Die „Nacht der Ausbildung“

Am 26. September 2019 findet zum zweiten Mal die „Nacht der Ausbil­dung“ in Karlsruhe statt. Diese soll Schülern und jungen Erwach­se­nen Ausbil­dungs­be­triebe aus Karlsruhe vorstell­ten und dadurch den Einstieg ins Berufs­le­ben erleich­tern.

weiter zur Seite Die „Nacht der Ausbildung“

Einführungsveranstaltung der neuen Auszubildenden

„Wir sind stolz darauf, dass Sie zu uns gekommen sind“, begrüßte Erste Bürger­meis­te­rin Gabriele Luczak-Schwarz den aktuellen Auszu­bil­den­den-Jahrgang. Anfang September versam­mel­ten sich rund 80 Neulinge im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz, um in ihre Lehrzeit bei der Stadt zu starten.

weiter zur Seite Einführungsveranstaltung der neuen Auszubildenden

Ehrung der Ausbildungs- und Studienleistungen

Ehrung der Ausbildungs- und Studienleistungen

„Willens­stärke, Durch­hal­te­ver­mö­gen und großes Interesse am Beruf“, beschei­nigte Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup den vielen Nachwuchs­kräf­ten, die in diesem und im letzten Jahr ihre Ausbildung bezie­hungs­weise Studium bei der Stadt mit guten oder sehr guten Noten abgeschlos­sen haben.

weiter zur Seite Ehrung der Ausbildungs- und Studienleistungen

„Girls‘ Day“: Von wegen typischer Männerberuf

Beim "Girls' Day" lernten mutige Schüle­rin­nen berufliche Alter­na­ti­ven kennen. Profes­sio­nell Gärtnern, Feuer löschen, Wald pflegen und einiges mehr bot die Stadt Karlsruhe zum "Girls' Day" an.

weiter zur Seite „Girls‘ Day“: Von wegen typischer Männerberuf

Perspektive Ausbildung

Berufliche Integra­tion von Geflüch­te­ten bei der Stadt­ver­wal­tung Karlsruhe - Kennen­lern­tag am 29. April 2019

weiter zur Seite Perspektive Ausbildung

Agil zum Ziel

Agil zum Ziel

Wer selbst schon einmal bei einem Projekt mitge­ar­bei­tet hat, der weiß, wie schwer es ist, dessen Verlauf vorher­zu­sa­gen. Hier kommen agile Instru­mente und unsere Azubis ins Spiel.

weiter zur Seite Agil zum Ziel

Azubis spenden an den DRK-Kältebus Karlsruhe

Azubis spenden an den DRK-Kältebus Karlsruhe

Draußen auf den Bus oder die Bahn warten oder den Weg vom Autopark­platz zur Dienst­stelle laufen – beides Dinge, die man trotz warmer Winter­ja­cke, zu dieser Jahreszeit keineswegs gerne macht, auch wenn es sich dabei nur um wenige Minuten handelt.

weiter zur Seite Azubis spenden an den DRK-Kältebus Karlsruhe

Wir waren dabei – "Einstieg Beruf" 2019

Wir waren dabei – "Einstieg Beruf" 2019

Auch diesen Januar waren wir wieder auf der größten regionalen Ausbil­dungs­messe „Einstieg Beruf“ in der Messe Karlsruhe vertreten. Unser Stand zeichnete sich durch die bunte Vielfalt und seine Größe aus.

weiter zur Seite Wir waren dabei – "Einstieg Beruf" 2019

Austausch mit der Partnerstadt Halle

Was für eine Woche! Stolz blicken die Auszu­bil­den­den zur Verwal­tungs­wir­tin bzw. zum Verwal­tungs­wirt auf den Azubi-Austausch zurück. Dieser findet wie jedes Jahr zwischen den Karlsruher Azubis und denen der Partner­stadt Halle (Saale) statt.

weiter zur Seite Austausch mit der Partnerstadt Halle

Azubis der Stadt spenden Bild für Altenheim St. Anna

Alten Menschen Freude schenken, dieses Ziel verfolgt das Azubi­pro­jekt „Weih­nachts­zau­ber im Senio­ren­heim“ der Stadt Karlsruhe. Die Studie­ren­den der Hochschule Kehl aus zwei Jahrgängen, gestal­te­ten dazu für die Senioren im Alten- und Pflegeheim St. Anna nicht nur den Nikolaus­tag. Um auch dauerhaft in guter Erinnerung zu bleiben, übergaben sie jetzt zudem ein Bild an die Bewohner des Heims, an dem sie sich erfreuen können.

weiter zur Seite Azubis der Stadt spenden Bild für Altenheim St. Anna