Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtfinanzen

Haushaltsstabilisierung

Die Aufwen­dun­gen im Ergeb­nis­haus­halt der Stadt Karlsruhe steigen wei­ter stärker an als die Erträge. Vor allem in der Sozial- und Ju­gend­hilfe, der Kinder­be­treu­ung sowie bei den Personal- und Sach­kos­ten Um dem Ansteigen des jährlichen Haushalts­mi­nus ent­ge­gen­zu­steu­ern und der Stadt auch für die Zukunft ihre Hand­lungs­fä­hig­keit zu sichern, hat der Gemein­de­rat einen Prozess ­der Haushalts­sta­bi­li­sie­rung einge­lei­tet.

weiter

 
 

Filme zum Thema Stadtfinanzen und Haushalt

 

Aktuelles

Kompromiss bei Handwerkerparkausweis gefunden – Staffelung für Sondernutzungsgebühr wird geprüft

Gebühren für Sondernutzungsgenehmigungen und Parkausweisgebühren für Handwerker (PDF, 105 KB)

Pres­se­ge­spräch am 26. Januar 2017

Bericht aus dem Bürgerforum vom 20. Oktober 2016

Ankündigung Bürgerforum zum Haushalt am 20. Oktober 2016

Gemeinderat auf Stabilisierungskurs

Haushaltsreden des Gemeinderats am 27. September 2016

OB Dr. Frank Mentrup sieht im Haushaltsentwurf das richtige Fundament

Finanzbürgermeisterin blickt verhalten optimistisch voraus

OB Dr. Frank Mentrup bringt Planentwurf für Doppelhaushalt 2017/18 in den Gemeinderat ein

Weitere Schritte zum Etat

Stimmen aus dem Gemeinderat

Deutliches Bekenntnis zur Haushaltsstablisierung im Gemeinderat

Gemeinderatssitzung am 21. Juni 2016

Stimmen aus dem Gemeinderat zur Haushaltsstabilisierung

Stimmen aus dem Gemeinderat zur Haushaltsstabilisierung

Haushaltsstabilisierung: Erstes Maßnahmenpaket liegt vor

Prozess der Haushaltsstabilisierung geht in die zweite Runde

Haushaltsstrukturkommission beschäftigt sich erstmals mit Ideen aus dem Beteiligungsprozess

Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich mit rund 140 Vorschlägen

Prozess zur Haushaltsstabilisierung

Gemeinderat: Mit Haushaltsstabilisierung Handlungsfähigkeit erhalten