Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Haus Solms

Hier erreichen Sie uns

Palais Solms
Gästehaus der Stadt Karlsruhe
Bismarck­straße 24
76133 Karlsruhe

Kontakt über:
Stadt­ver­wal­tung
Tel.: 0721 133-0

ha@karlsruhe.de


Anfragen zur Nutzung der Trausäle im Haus Solms und Fragen zu Ehe­schlie­ßun­gen und Leben­s­part­ner­schaf­ten:

eheregister@ karlsruhe.de

Trausäle im Haus Solms


Anhahrtsskizze

Anhahrtsskizze


Anfahrtsskizze (PDF, 1.14 MB)

 

Haus Solms


Treffpunkt für Gäste der Stadt

Als reprä­sen­ta­ti­ver Ruhesitz für einen reichen Indus­tri­el­len ­ge­baut, ist das "Haus Solms" heute Treffpunkt für die zahl­rei­chen Gäste der Stadt Karlsruhe. Ob bei festli­chen ­Emp­fän­gen, Essen, auch Arbeits­sit­zun­gen und nicht zuletz­t Trau­un­gen, das Palais aus dem 19. Jahrhun­dert - entstanden in den Jahren 1881/82 - setzt allen Anlässen einen passen­den Rah­men.

So haben sich in dem Gründer­zeit­bau an der Bismarck­stra­ße ­Bot­schaf­ter in das Goldene Buch der Stadt einge­tra­gen und waren ­Bun­des­kanz­ler wie Bundes­prä­si­den­ten zu Gast. Wichti­ge Ent­schei­dun­gen fielen hier, wie etwa das "Ja" des Fi­nanzaus­schus­ses des baden-württem­ber­gi­schen Landtags zum Zen­trum für Kunst und Medien­tech­no­lo­gie (ZKM). Mit diesem Pro­jekt für das es keine Vorbilder gab, sind Stadt und Land völ­lig neue Wege in der Verbindung von Compu­ter­wis­sen­schaf­ten und Kunst gegangen.

Bedeu­tende Reprä­sen­tan­ten des öffent­li­chen Lebens und Künst­ler ­ga­ben sich in der Bismarck­straße ein Stell­dich­ein.