Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe (1900 - 1964)

22.09.1964 Dr. h. c. Heinrich Lübke
Geboren: 14.10.1894 in Enkhausen (Nordrhein-Westfa­len)
Gestorben: 06.04.1972 in Bonn
Vermes­sungs- und Kultu­r­in­ge­nieur, Abgeord­ne­ter des preußi­schen ­Land­tags (Zentrum) 1931 - 1933, Mitglied des Landtags von Nord­rhein-Westfalen (CDU) 1946 - 1949, Ernährungs- und Land­wirt­schafts­mi­nis­ter ebd. 1947 - 1952, Bundes­tags­ab­ge­ord­ne­ter 1949 - 1950, 1953 - 1959, Bundes­mi­nis­ter für Ernährung, Land­wirt­schaft und Forsten 1953 - 1959, Bundes­prä­si­dent 1959 -1969
16.07.1963 Professor Albert Kessler
Geboren: 07.08.1883 in Gondels­heim (Landkreis Karls­ru­he)
Gestorben: 19.02.1967 in Karlsruhe
Ober­stu­di­en­di­rek­tor, Stadt­ver­ord­ne­ter 1919 - 1933, Stadt­rat (FDP) 1945 - 1953
16.05.1948 Dr. med. h. c. Adam Remmele
Geboren: 26.12.1877 in Altneudorf (Rhein-Neckar-Kreis)
Gestorben: 09.09.1951 in Freiburg, beigesetzt in Karlsruhe
Redakteur, Abgeord­ne­ter des badischen Landtags (SPD) 1919 - 1931, badischer Minister des Inneren 1919 - 1928, badischer ­Mi­nis­ter des Kultus und des Unter­richts 1929 - 1931, zeitwei­lig ­ba­di­scher Justiz­mi­nis­ter, badischer Staats-präsident 1922/1923, 1927/1928, Reichstags-abgeord­ne­ter 1928 - 1932
31.03.1947 Dr. med. h.c. Dr. rer. pol. h. c. Dr. Ing. E. h. Heinrich Köhler
Geboren: 29.09.1878 in Karlsruhe
Gestorben: 06.02.1949 in Karlsruhe
Zoll­be­am­ter, Stadt­ver­ord­ne­ter bzw. Stadtrat 1911 - 1920, Abge­ord­ne­ter (Zentrum) der 2. Kammer der badischen ­Stän­de­ver-sammlung bzw. des badischen Landtags 1913 - 1927, badischer Minister der Finanzen 1920 - 1927, badischer ­Staats­prä­si­dent 1923/1924, 1926/1927, Reichs­tags­ab­ge­ord­ne­ter 1928 - 1932, Reichs­fi­nanz­mi­nis­ter 1927 - 1928, Präsident des Lan­des­be­zir­kes Mannheim-Heidelberg bzw. des Landes­be­zirks Nord­ba­den 1945 -1949, Abgeord­ne­ter des Landtags (CDU) von Würt­tem­berg-Baden 1946 - 1949, stell­ver­tre­ten­der ­Mi­nis­ter­prä­si­dent ebd. 1945 - 1949, Wirtschafts­mi­nis­ter ebd. 1946. Finanz­mi­nis­ter 1946 - 1949 ebd.
28.07.1919 Professor Dr. Ing. E. h. Hans Thoma
Geboren: 02.10.1839 in Bernau (Landkreis Waldshut)
Gestorben: 07.11.1924 in Karlsruhe
Kunst­ma­ler, Direktor der Kunsthalle Karlsruhe 1899 - 1919, Professor an der Akademie der bildenden Künste Karlsruhe
21.12.1917 Dr. Ing. E. h. Friedrich Wolff
Geboren: 15.02.1833 in Karlsruhe
Gestorben: 17.06.1920 in Karlsruhe
Fabrikant, Stadt­ver­ord­ne­ter 1875 - 1905, Wohltäter und Stifter
29.03.1916 Karl Schrempp
Geboren: 26.02.1846 in Oberkirch (Orten­au­kreis)
Gestorben: 04.03.1919 in Baden-Baden
26.03.1915 Erich Köhler
Geboren: 06.09.1873 in Göttingen
Gestorben: 04.11.1914 vor den Westin­di­schen Inseln
Fregat­ten­ka­pi­tän, Kommandant des Kreuzers "Karls­ru­he" (Pa­ten­schiff der Stadt), der am 04.11.1914 durch eine ­Mu­ni­ti­ons­ex­plo­sion vor den westin­di­schen Inseln unterging

26.03.1915
Ehren­bür­ge­recht am 11.12.2018 aberkannt

Paul von Benecken­dorff und Hindenburg
Geboren: 02.10.1847 in Posen
Gestorben: 02.08.1934 in Neudeck (West­preu­ßen)
Gene­ral­feld­mar­schall, Chef des General­stabs des Feldheeres 1916 - 1918, Reichs­prä­si­dent 1925 - 1934
27.07. (oder 28.07.) 1911 August Dürr
Geboren: 29.07.1835 in Karlsruhe
Gestorben: 14.08.1919 in Karlsruhe
Kaufmann, Stadt­ver­ord­ne­ter 1866 ff, Stadtrat 1873 - 1911, Wohltäter und Stifter
16.07.1901 Dr. Wilhelm Nokk
Geboren: 30.11.1832 in Bruchsal
Gestorben: 13.02.1903 in Karlsruhe
Präsident des badischen Minis­te­ri­ums der Justiz, des Kultus und Un­ter­richts 1881 - 1901, Präsident des badischen ­Staats­mi­nis­te­ri­ums 1893 - 1901
22.10.1900 Wilhelm Klose
Geboren: 10.11.1830 in Karlsruhe
Gestorben: 31.08.1914 in Karlsruhe
Kunst­ma­ler, Förderer der Kunst, Wohltäter und Stifter