Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Bürgermeister Daniel Fluhrer

Portrait Bürgermeister Fluhrer

Im Juli 2018 wählte der Gemein­de­rat der Stadt Karlsruhe über alle Frakti­ons­gren­zen hinweg den Diplom­in­ge­nieur und Regie­rungs­bau­meis­ter zum neuen Bürger­meis­ter. In dieser Funktion verant­wor­tet Daniel Fluhrer seit dem 1. Oktober 2018 die Geschäfts­kreise Planen und Bauen, Immobi­li­en­ma­na­ge­ment, Flächen­ma­na­ge­ment und den Zoo. Darüber hinaus ist er Vorsit­zen­der des Aufsichts­ra­tes der städti­schen Immobi­li­en­un­ter­neh­mens­gruppe Volks­woh­nung sowie der Fächer GmbH.

Nach seinem Studium der Archi­tek­tur und Stadt­pla­nung an der Univer­si­tät Stuttgart arbeitete Daniel Fluhrer zunächst in der freien Wirtschaft bei Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Aminde in Stuttgart als Projek­tar­chi­tekt bevor er beim Wirtschafts­mi­nis­te­rium Baden-Württem­berg das zweijäh­rige Referen­da­riat anschloss und die große Staats­prü­fung ablegte. Danach leitete er den Fachbe­reich Bauen und Stadt­ent­wick­lung der Stadt Bad Mergentheim, das Stadt­pla­nungs­amt der Stadt Leonberg und zuletzt ab 2009 das Stadt­pla­nungs­amt der Stadt Esslingen am Neckar.

Seine wichtigste Aufgabe sieht Daniel Fluhrer darin „der Stadt [Karls­ru­he] Bestes zu suchen“ (Das Buch des Propheten Jeremia 29,7; Die Bibel). Die Anfor­de­run­gen, Bedürf­nisse und Erwar­tun­gen der Bürger­schaft sowie die Zukunfts­chan­cen und Heraus­for­de­run­gen der Stadt Karlsruhe stehen damit im Zentrum seiner persön­li­chen Ziele und bilden die Grundlage seines Führungs­ver­ständ­nis­ses für seinen Verant­wor­tungs­be­reich.