Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Wappen-Daxlanden

Wappen in Rot mit dem goldenen Dorfzei­chen (ein Kreuz, dessen Schaft nach rechts oben in einem Haken ausläuft).

Das Daxlander Wappen hat das alte Dorfzei­chen aufge­nom­men, dessen heral­di­sche Beschrei­bung einige Schwie­rig­kei­ten macht. Gelegent­lich wird es als Fischangel gedeutet. Schon 1559 versahen Schultheiß und Gericht eine Pfandur­kunde mit einem Siegel, das bereits das Kreuz enthielt. Ende des 18. Jahrhun­derts wird mit dem Ortszei­chen gesiegelt, das allerdings auf dem Kopf steht. Das Generallan­des­ar­chiv knüpfte 1895 folge­rich­tig an diese Tradition an und schlug das bis zur Einge­mein­dung nach Karlsruhe gültige Wappen vor.

Laut den Grund­re­geln der Heraldik wird ein Wappen aus der Sicht des Schild­trä­gers beschrie­ben und nicht aus der Aufsicht.