Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Beiertheim-Bulach

Typische alte Fachwerkhäuser (Foto: ONUK)

Stadtteilplan

Stadtteilplan


Zahlen und Fakten

 
Die beiden ehemals selbstän­di­gen Gemeinden Beiert­heim und Bulach liegen rechts und links der Alb im Südwesten von Karlsruhe und bilden zusammen den Stadtteil Beiertheim-Bulach. Etwa 6.300 Bürge­rin­nen und Bürger leben hier.

Beiertheim erstreckt sich von der Ebert­straße bis zur Alb und von der L605 bis zum Bahnge­lände.

Bulach schließt sich links der Alb an Beiertheim an und wird westlich von der L605 und südöstlich vom Bahnge­län­de begrenzt.

Beide Stadt­vier­tel sind flächen- wie auch einwoh­ner­mä­ßig relativ klein und in der Ausdehnung und den Bebau­ungs­mög­lich­kei­ten durch die Lage begrenzt.

Gemeinsam bilden sie einen Stadtteil, der dörfliche Atmosphäre ausstrahlt, in dem das Vereins­le­ben und der Gemein­schafts­sinn noch ausgeprägt sind und der sich innova­ti­ven Einflüssen nicht verschließt.