Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Veranstaltungen und Feste

Veranstaltungen in Durlach

 

Veran­stal­tungs­ka­len­der

Alljähr­lich wird von der Arbeits­ge­mein­schaft der Durlacher u. Auer Vereine e.V. ein Veran­stal­tungs­ka­len­der, der u.a. an der Rathaus­pforte erhältlich ist, mit allen Terminen heraus­ge­ge­ben.

 

Fastnachtsumzug in Durlach am 11.02.2018

"De Turmberg bebt, de Karle Karle lacht, in Dorlach isch heit Fasenacht“

Der Durlacher Fastnacht­sum­zug findet am Fastnachts­sonn­tag, 11. Februar 2018 um 14:11 statt. Vor ca. 100.000 Besuchern bewegen sich 70 - 80 Gruppen durch die Auemer und Durlacher Straßen und Gassen.


Fastnacht

Die Durlacher Narren ziehen jeweils am 11.11. um 11:11 mit viel Gedöns durch die Pfinz­tal­straße ins Durlacher Rathaus und nötigen die Ortsvor­ste­he­rin zur Herausgabe von Getränken und dem Rathaus­schlüs­sel. (Alle fröhlichen Gäste sind herzlich willkom­men!). Bis Ascher­mitt­woch wird dann bei zahlrei­chen Ordens­aben­den und Prunk­sit­zun­gen in der Karlsburg, in der Festhalle und an anderen Orten das Brauchtum gepflegt. Zum Höhepunkt der Kampagne vereinigen sich die zahlrei­chen Fastnachts­ver­eine (unter Betei­li­gung einer Vielzahl von befreun­de­ten Vereinen, u.a. auch mit "Gugge­les­mu­si­ker" und "Larven­trä­gern") zum großen Straße­num­zug am Fastnachtsonn­tag, den 11. Februar 2018. So ziehen jährlich ca. 80 große Prunkwagen mit Gefolge durch die Pfinz­tal­straße vorbei an allerlei Prominenz, die im und um das Durlacher Rathaus ausge­las­sen mitfeiert.


Senirennachmittag

Seniorennachmittag

Der Senio­ren­nach­mit­tag findet alljähr­lich Anfang/ Mitte April in der Weiher­hof­halle statt. Das bunte Unter­hal­tungs­pro­gramm lädt zum mitmachen, singen, tanzen und Spaß haben ein. Wer es eher gemütlich mag, kann sich bei Kaffee und Kuchen mit Gleich­ge­sinn­ten austau­schen und den Nachmittag in aller Ruhe ausklingen lassen. Das Programm wird von den örtlichen Vereinen gestaltet, die Bewirtung übernehmen die Jugend­ab­tei­lung des ASV Durlach und die Basket­ball­ab­tei­lung der Turner­schaft Durlach.

Der Eintritt ist frei. Wer Grund­si­che­rung im Alter bezieht oder einen Karlsruher Pass besitzt, kann einen Verzehrbon erhalten. Nähere Auskünfte dazu erteilt das Senio­ren­büro im Büro in der Kaiser­straße 235 (Zimmer 10) oder per Telefon 0721/133-5086. Aus organi­sa­to­ri­schen Gründen sollten sich Rollstuhl­fah­re­rin­nen und -fahrer zuvor beim Senio­ren­büro anmelden.

Nächster Termin: 14.04.2018


Walpurgisnacht und Maibaumstellen

Seit 1846 stellt die Freiwil­lige Feuerwehr Durlachs einen Maibaum auf. Mit einem Umzug wird am 30. April der Maibaum auf den Saumarkt gebracht. Ein zweiter Maibaum wird in Aue errichtet. Der Musik­ver­ein Aue lädt zum Maifest mit Tanz auf dem Hansaplatz ein. Festbeginn ist am 30. April um 17:30 Uhr.


Kruschtlmarkt

Vor der Karlsburg finden mehrmals jährlich die beliebten "Durlacher Kruschtl­märk­te" für jedermann statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Weitere Infor­ma­tio­nen gibt es unter der Telefon­num­mer 46724136. Die Kruschtl­märkte werden von der ARGE Durlacher und Auer Vereine organi­siert.

Nächste Termine: 17.03.2018, 12.05.2018, 23.06.2018, 18.08.2018, 22.09.2018, 20.10.2018

weiter zur externen Seite Kruschtlmarkt


Altstadtfest

Am ersten Juliwo­chen­ende findet das Durlacher Altstadt­fest statt. Alljähr­lich bereiten sich zahlreiche Vereine und Organi­sa­tio­nen aus Durlach und Aue auf das tradi­tio­nelle Fest vor, um den Besuchern und Gästen aus nah und fern im histo­ri­schen Altstadt­kern der alten Markgra­fen­stadt schöne und kurzwei­lige Stunden zu bieten. Rund 25 Live-Bands verschie­dens­ter Stilrich­tun­gen musizieren auf den Plätzen der histo­ri­schen Altstadt - die kosten­lo­sen Freiluft­kon­zerte locken jährlich über 100.000 Besuche­rin­nen und Besucher an, renom­mierte Bands und Künstler haben sich hier ihre ersten Sporen verdient. Zur guten Tradition des Altstadt­fes­tes gehört deshalb auch der Talent­wett­be­werb zur künst­le­ri­schen Nachwuchs­för­de­rung.

weiter zur externen Seite Altstadtfest


Lesesommer

Durlacher Lesesommer

Der lauschige Schloss­gar­ten der alten Markgra­fen­stadt bildet den grünen Rahmen für litera­ri­sche Häppchen ganz persön­li­cher Art. Durlacher Bürge­rin­nen und Bürger lesen an drei aufein­an­der­fol­gen­den Abenden aus ihren Lieblings­bü­chern. So indivi­du­ell wie die Mitwir­ken­den fällt daher auch das bunt gemischte Lesepro­gramm aus.

Veran­stal­tun­gen finden jeweils um 19.30 Uhr im Durlacher Schloss­gar­ten statt. Bei Regen wird in den Festsaal der Karlsburg ausge­wi­chen. Für Getränke sorgt die Abteilung Gartenbau des Durlacher Stadtamtes. Der Eintritt ist frei.


Durlacher Kirchweih

Alljähr­lich um den 3. Sonntag im September (jeweils von Freitag bis Dienstag) findet in Durlach die Kirchweih genauer gesagt die "Durlacher Kerwe" statt. Hier ist Treffpunkt für Jung und Alt, für Besucher aus nah und fern.
Die Durlacher Kerwe kann auf eine über 400-jährige Tradition zurück­bli­cken. Seit einigen Jahren gilt der Samstag wieder dem Kerwe-Tanz. Natürlich darf dann auch nicht das tradi­tio­nelle Kerwe-Essen, die Kartof­fel­wurst (mit Sauerkraut verzehrt) fehlen. Zwischen­zeit­lich ist die Kerwe mit dem verkaufsof­fe­nen Sonntag in Durlach gekoppelt, so dass an dem Kerwe-Wochenende die Verei­ni­gung der Durlacher Geschäfts­leute (VDG) gemeinsam mit den Schau­stel­lern vielerlei Aktivi­tä­ten anbieten. Nächster Termin: 14. bis 17. September 2018


Azubibörse

Azubibörse

Azubibörse Die Azubibörse geht in die nächste Runde! Zum mittler­weile 13. Mal haben abgehende Schüle­rin­nen und Schüler die Chance sich über Ausbil­dungs­plätze zu infor­mie­ren und poten­ti­elle Arbeit­ge­ber kennen­zu­ler­nen. Unter­neh­men, Handwerks­be­triebe und diverse Einrich­tun­gen aus Durlach und Umgebung stellen sich und ihre Ausbil­dungs­an­ge­bote bei der Azubibörse in der Karlsburg vor. Die Ausbil­dungs­börse wird von der Pesta­loz­zi­schule in Koope­ra­tion mit dem Stadtamt Durlach organi­siert.

Nächster Termin: 17. November 2017


Seniorenweihnachtsfeier

Seniorenweihnachtsfeier

Kerzen­schein, Weihnachts­lie­der sowie der Duft von Kaffee und Kuchen. Das alles und noch ein bisschen mehr darf bei der Senio­ren­weih­nachts­feier in der Durlacher Festhalle erwartet werden.

Das Stadtamt Durlach lädt alle Senio­rin­nen und Senioren ab 75 zu einem gemüt­li­chen Nachmittag mit vorweih­nacht­li­chem Unter­hal­tungs­pro­gramm ein. Frischer Kaffee und leckerer Kuchen runden das Angebot ab – am wichtigs­ten jedoch ist die Zeit und Gelegen­heit zum Plausch über alte Zeiten, Familie und was es sonst so Neues in Durlach gibt.

Nächster Termin: 5. Dezember 2017


Weihnachtsmarkt

Tradi­ti­ons­ge­mäß findet im Gewölbe des Durlacher Rathauses der lokale Handwer­ker­markt statt. An den vier Wochen­en­den vor Weihnach­ten werden jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von lokalen Künstlern gefertigte Weihnachts­ar­ti­kel angeboten. Für eine stimmungs­volle musika­li­sche Unter­ma­lung sorgen hiesige Vereine zu unter­schied­li­chen Zeiten.
Während der gesamten Zeit findet der klassische Weihnachts­markt mit Buden und Unter­hal­tungs­pro­gramm auf dem Karls­burg­vor­platz statt. Alle Besucher sind herzlich zur Einstim­mung auf die Festtage eingeladen.
Nächster Termin: 28. November bis 23. Dezember 2017

Bilder: OV Neureut und S. Degen