Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Leben in Durlach

Kindergärten, Schulen und Jugendeinrichtungen

Kinder­gär­ten gibt es in Durlach genug, auch die Betreuung der Aller­kleins­ten ist weitest­ge­hend gesichert. Mehrere Grund- und Haupt­schu­len, eine Ganzta­ges­schule, eine Realschule, ein Gymnasium und die Gewer­be­schule stehen für kurze Schulwege. Schüler­horte und Jugend­treffs ergänzen das Angebot.

weiter zur Seite Kindergärten, Schulen und Jugendeinrichtungen

Kultureinrichtungen

Das Pfinz­gau­museum zeigt die Durlacher Geschichte, es ist, ebenso wie die Stadt­teil­bi­blio­thek, in der histo­ri­schen Karlsburg unter­ge­bracht. Das Kultur­zen­trum Orgel­fa­brik ist im Gebäude der früheren Voitschen Orgel­bau­werk­statt unter­ge­bracht, und das Max-Reger-Institut widmet sich Leben und Werk des Kompo­nis­ten.

weiter zur Seite Kultureinrichtungen

Freizeit, Sport und Vereine

Der Turmberg ist ein beliebtes Ausflugs­ziel mit verlo­cken­den Plätzen zum Spielen und Verweilen. Der Durlacher Hausberg ist auch ein idealer Ausgangs­punkt für Wande­run­gen, bei denen man in Großstadt­nähe die Seele baumeln lassen kann. Weit über 100 Vereinen unter­schied­lichs­ter Ausrich­tung sorgen für ein abwechs­lungs­rei­ches Freizeit­an­ge­bot.

weiter zur Seite Freizeit, Sport und Vereine

Feste und Veranstaltungen

In Durlach wird gern und oft gefeiert, zahlreiche Vereine engagieren sich beim Straße­num­zug am Fastnachts­sonn­tag und beim Altstadt­fest. Kirch­weih und zwei Weihnachts­märkte sind weitere Höhepunkte, und seit einigen Jahren macht der Durlacher Kultur­som­mer von sich reden.

weiter zur Seite Feste und Veranstaltungen

Unternehmen

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhun­derts erreichte die Indus­tria­li­sie­rung Durlach, wo sich vorrangig eisen­ver­ar­bei­tende Betriebe nieder­lie­ßen. Nach dem Struk­tur­wan­del siedelten sich einige bedeutende Firmen im Stadt­teil an, doch auch junge, innovative Unter­neh­men.

weiter zur Seite Unternehmen

Wohngebiete

Die 30.000 Durla­che­rin­nen und Durlacher leben in sieben Quartieren: im Zentrum und den Hanglagen, in Aue, Lohn-Lissen, Bergwald, Killisfeld, Unter­mühl­sied­lung und in der Dornwald­sied­lung.

weiter zur Seite Wohngebiete


Bilder: Stadt Karlsruhe, GBA und S. Degen