Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Rückblick


"Dreck-weg-Tag"


Bei strah­len­dem Sonnen­schein trafen sich am vergan­ge­nen Samstag (30.03.2019) über 50 freiwil­lige Bürge­rin­nen und Bürger um die Wet­ters­ba­cher Gemarkung von Müll zu befreien.

Orts­vor­ste­her Rainer Frank begrüßte die vielen Helfe­rin­nen und Helfer und freute sich besonders, dass so viele Kinder dabei ­wa­ren und fleißig mithelfen wollten.
Bedau­er­li­cher­weise, resumiert Frank, sind solche Aktio­nen not­wen­dig, denn immer noch werfen viele ihren Abfall nachläs­sig ­weg.

Orts­vor­ste­her Frank bedankte sich herzlich bei der Freiwil­li­gen ­Feu­er­wehr Wetters­bach, dem DRK Wetters­bach und dem Schwarz­wald­ver­ein Wetters­bach für ihre Unter­stüt­zung der Aktion. Einen besonderen Dank richtete Rainer Frank an den Bauhof Wet­ters­bach für die Organi­sa­tion und Bereit­stel­lung von Ma­schi­nen und Material.

Aufge­teilt in kleine Gruppen, gut geschützt mit Warnwesten und Hand­schu­hen sowie mit ausrei­chend Müllsäcken versorgt, zogen die Hel­fe­rin­nen und Helfer los.

Nach getaner Arbeit stärkten sich alle mit Bratwurst und Pommes fri­tes und einem kühlen Getränk.