Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtteile

Aktuelle Hinweise

Neue Buslinie 117 und 118

von den Höhen­stadt­tei­len direkt nach Waldbronn und Karls­bad

Der Karlsruher Verkehrs­ver­bund (KVV) kann seinen Kunden zum großen Fahrplan­wech­sel Anfang Dezember 2017 in Zusam­men­ar­beit ­mit den Gemeinden Karlsbad, Waldbronn und den Karls­ru­her Hö­hen­stadt­tei­len zwei neue zusätz­li­che Busver­bin­dun­gen anbieten.

Die Buslinie 117 verkehrt zukünftig im Stunden­takt montags bis frei­tags auf der Route Busenbach - Reichen­bach - Ermlis­grund - Palmbach - Grünwet­ters­bach (und umgekehrt). Die Buslinie 118 - sie war bisher nur dem Schüler­ver­kehr vorbe­hal­ten und wurde nun in eine reguläre Linie "umge­wid­met" - verbindet zukünftig die Ge­meinde Karlsbad mit den Höhen­stadt­tei­len der Fächer­stadt und ver­kehrt auf der Route Langen­stein­bach - Mutschel­bach - Stup­fe­rich - Palmbach - Grünwet­ters­bach (und umgekehrt). Die Linien 117 und 118 verkehren im Linien­wech­sel, sodass sich für Fahr­gäste aus Stupferich eine umstei­ge­freie Verbindung nach Wald­bronn ergibt. Die beiden neuen Linien werden vorerst für ein Jahr auf Probe eingeführt. Dann soll mittels einer Fahr­gast­zäh­lung der Erfolg des Projekts bewertet und über dessen ­Fort­set­zung entschie­den werden.

Weitere Infor­ma­tio­nen zu den beiden Buslinien gibt es auch auf der KVV-Homepage unter www.kvv.de. Dort sind über die elek­tro­ni­sche Fahrpla­naus­kunft auch die Abfahrts- und An­kunfts­zei­ten der Busse abrufbar.

Die neuen Fahrpläne liegen auch auf den Infor­ma­ti­ons­stän­dern im Rathaus Grünwet­ters­bach aus.

 
 


 

Aufstel­len des Maibaums

Liebe Mitbür­ge­rin­nen und Mitbürger,

tradi­ti­ons­ge­mäß wird auch in diesem Jahr unser Maibaum vor dem Rat­haus Grünwet­ters­bach infei­er­li­cher Stunde von den Wet­ters­ba­cher Verei­nen­un­ter Feder­füh­rung der Freiwil­li­gen ­Feu­er­wehr Wetters­bach aufge­stellt. Die Veran­stal­tung wird von der Offenen Jugend­werk­statt bewirtet und vom Instru­men­tal Mu­sik­ver­ein Grünwet­ters­bach musika­lisch umrahmt.
Mit dieser Aktion leisten die Vereine einen wichtigen Beitrag ­zur Stärkung unseres Gemein­we­sens in Grünwet­ters­bach und Palm­bach und dokumen­tie­ren gleich­zei­tig ihre gut funktio­nie­ren­de ­ver­eins­über­grei­fende Zusam­men­ar­beit.

Die Bevöl­ke­rung ist zu dieser Feier­stunde
am Sonntag, 30. April 2018, ab 18:30 Uhr
beim Lammplatz­brun­nen

recht herzlich eingeladen.

Es grüßt Sie herzlichst,
Ihr
Rainer Frank, Ortsvor­ste­her

 


 

Hinweise für die Verkehrs­teil­neh­mer

Aufstellen des Maibaums am 30.04.2018

Alljähr­lich wird beim Lammplatz­brun­nen am Vorabend des 1. Mai um 18:30 Uhr der Wetters­ba­cher Maibaum aufge­stellt. Da die Ver­an­stal­tung direkt an der Haupt­ver­kehrs­ader durch­ ­Grün­wet­ters­bach liegt, müssen folgende Verkehrs­re­geln getrof­fen wer­den:

Hinweis für Kunden des öffent­li­chen ­Nah­ver­kehrs:
Während des Aufstel­lens des Maibaumes kommt es zu Verzö­ge­run­gen ­der Abfahrts­zei­ten. Im Anschluss an die Veran­stal­tung fahren die Busse zu den gewohnten Abfahr­zei­ten.

Hinweis für Autofahrer:
Während des Aufstel­lens des Maibaumes kann es kurzzeitig zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen in der Ortsdurch­fahrt Grünwet­ters­bach, Höhe Lammplatz, kommen.

 



 

Fünf kostenlose Inline-Kurse für Fünf- bis Zehn­jäh­rige

Mit dem schöner werdenden Wetter locken auch Inlines­ka­tes wieder auf die Straße. Mit den gerade hinter­ein­an­der gereihten Rollen das Gleich­ge­wicht halten, fahren und auch bremsen zu können, ist nicht leicht und will geübt sein. Eine spiele­ri­sche Chance dazu ­bie­tet ab Dienstag, 24. April, wieder einmal das kosten­lo­se ln­line-Training für Fünf- bis Zehnjäh­rige: Ein Angebot des Pro­gramms "Sport auf der Straße" des städti­schen Schul- und S­port­amts (SuS). Ausgeführt und ermöglicht durch die Zu­sam­men­ar­beit mit den Profis von "Caros lnline Academy".
In fünf Einheiten bis Juni lernen Anfänger den richtigen Umgang, gewinnen Sicherheit, Fortge­schrit­tene können ihre Sicherheit und Tech­nik verbessern und schließ­lich vielleicht sogar über Rampen fah­ren. Jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr auf ver­schie­de­nen Anlagen im Stadt­ge­biet, um möglichst viele Mädchen und Jungen nah an ihrem Zuhause zu erreichen. Schützer und Helm zu tragen, ist absolute Pflicht. Beides kann wie Inliner - sofern nicht vorhanden - gegen Pfand kostenlos ausge­lie­hen wer­den. Regnet es, muss das Training aus Sicher­heits­grün­den ­aus­fal­len. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erfor­der­lich, mehr Info gibt es unter Telefon 0721/133-4168 oder per E-Mail an spor­t@­sus.karlsruhe.de.

Die einzelnen Termine in der Übersicht:
24. April: Skate­platz Durlach-Aue, Fiducia­straße, Killis­feld
15. Mai: Skate­platz Oberreut, am Badenia­platz
5. Juni: Skateplatz Grünwet­ters­bach, Thüringer Straße
12. Juni: Skate­platz Nordstadt, Delawa­re­straße, neben
NCO-Club
19. Juni: Skate­platz Europa­halle, Vorplatz