Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Europatag

Pulse of Europe beim Verfassungsfest 2019 Foto Ralf Hengst Fotografie

Pulse of Europe beim Verfassungsfest 2019



Der Gemein­de­rat der Stadt Karlsruhe hat 2019 das jährli­che ­Fei­ern des Europa­ta­ges am 9. Mai angeregt. So soll die eu­ro­päi­sche Idee in die Stadt­ge­sell­schaft getragen und der eu­ro­päi­sche Geist erlebbar gemacht werden. Gemeinsam mit Eu­ro­pa­be­geis­ter­ten aus Stadt und Region werden dazu verschie­de­ne ­For­mate entwickelt.


9. Mai 2020 - Karlsruhe in Europa: Wir halten zusammen!

Auch in Zeiten der Corona-Krise wollen wir die europäi­sche Idee leben und sichtbar machen. Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup un­ter­streicht: "Euro­päi­sche und globale Solida­ri­tät sind so wichtig wie selten zuvor. Der Wert von offenen Grenzen wird vie­len momentan auf eindrück­li­che Weise bewusst. In diesem Sinne ­setze ich mich dafür ein, dass dies in Karlsruhe, der Region und ins­be­son­dere auch mit Blick auf unsere franzö­si­schen Nachbarn ­ge­lebt wird."

 

Kampagnenmotiv


 

Nachdem der Europatag am 9. Mai dieses Jahr nicht wie geplant als bunte Veran­stal­tung im Freien statt­fin­den konnte, brach­ten ­sich viele Menschen von zu Hause aus ein:

1. Europahymne von Fenstern und Balkonen am 9. Mai um 18 Uhr

Am Europatag war in Karlsruhe und Region die "Ode an die Freude" weithin zu hören: "Diese Musik aus Fenstern und von Balkonen zeigt sich europaweit als Geste mit besonderer Symbolkraft. Seien auch Sie am Europatag bei dieser gemeinschaftlichen Aktion dabei: Schmettern für Europa!", rief Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Karlsruherinnen und Karlsruher auf, sich an der Aktion zu beteiligen.

Karlsruhe singt und musiziert die Europahymne

Am Rathaus spielten vier Musiker des Jugendorchester Karlsruhe Beethovens "Ode an die Freude". Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup beschwor mit diesem "starken Statement für Europa" den europäischen Zusammenhalt.


Auch in unserer franzö­si­schen Partner­stadt Nancy und in der Pro­jekt­part­ner­stadt Rijeka folgte man dem Aufruf Karlsruhes und sang die Europahymne am 9. Mai 2020.

Europatag unserer Partnerstadt Nancy

Europatag unserer Projektpartnerstadt Rijeka



2. Videoaktion zum Europatag

Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt: Im April waren Bürge­rin­nen und Bürger aus Stadt und Region dazu aufgerufen, Beiträge zum Motto "­Karls­ruhe in Europa: Wir halten zusammen!" einzu­rei­chen. Bis zum Einsen­de­schluss am 29. April erreichten uns rund 50 Beiträ­ge von Einzel­per­so­nen, Schul­kin­dern, gesell­schaft­li­chen Gruppen und Ver­ei­nen. Auch Politi­ke­rin­nen und Politiker meldeten sich zu Wort. Gemeinsam unter­stri­chen alle die Wichtig­keit von So­li­da­ri­tät und Zusam­men­halt in Europa.

Politikerinnen und Politiker aus dem Europaparlament, dem Landtag, aus Mulhouse und unserer Partnerstadt Halle grüßen zum Europatag

Stimmen zu Europa aus Stadt und Region

Alle Beiträge auf YouTube


Machen Sie mit

Sie möchten sich allein oder mit einer Gruppe zum Thema ­Eu­ro­pa­tag einbringen oder Infor­ma­tio­nen zu künftigen Planun­gen er­hal­ten? Dann schreiben Sie eine E-Mail, wir nehmen Sie gerne auf den Verteiler.

frederike.gross@sam.karlsruhe.de


Melodie der Europahymne mit deutschem Text

Europahymne


Europahymne instrumental unisono (PDF, 81 KB)

Europahymne instrumental Orchesterversion


Gefördert durch: