Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Schöffenwahl

Die Mitwirkung ehren­amt­li­cher Richter / Schöffen an der Recht­spre­chung ist ein wesent­li­ches Element deutscher Gerichts­bar­keit. Ihr kommt als praktische Umsetzung des Demokra­tie­prin­zips große Bedeutung zu. Die ehren­amt­li­che Richter sollen die in ihrem täglichen, beruf­li­chen und sozialen Umfeld gewonnenen Erfah­run­gen, Kenntnisse und Wertungen in die Verhand­lun­gen und die gemeinsame Beratung einbringen und damit die stärker juristisch geprägte Sichtweise der Berufs­rich­ter sinnvoll ergänzen.

 

Schöf­fen­wahl 2013

Im Jahr 2013 wurden die Schöffen und Jugend­schöf­fen für die Geschäfts­jahre 2014 bis 2018 gewählt.

Der Bewer­bungs­schluss für die Aufnahme in die Vorschlags­liste war am 28. März 2013.