Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Wahlorganisation

In Abhän­gig­keit von der jeweiligen Wahlart sind durch­schnitt­lich ­zwi­schen 210.000 und 240.000 Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher dazu auf­ge­for­dert, bei Wahlen und Abstim­mun­gen Ihre Stimmen ­ab­zu­ge­ben. Für jeden der insgesamt 188 Urnen­wahl­be­zirke ergib­t ­sich somit eine durch­schnitt­li­che Wahlbe­rech­tig­ten­zahl von zwi­schen 1.100 und 1.250 Personen.

In welchem Wahlbezirk der einzelne Wahlbe­rech­tigte zur Stimm­ab­gabe ins Wähler­ver­zeich­nis einge­tra­gen ist, hängt von dessen Wahlan­schrift der Haupt­woh­nung ab.

Jede wahlbe­rech­tigte Person erhält vor einer Wahl eine ­Wahl­be­nach­rich­ti­gung, die sie u.a. darüber informiert, in welchem Wahllokal ihr Wahlbezirk unter­ge­bracht ist.

Auskünfte zu "Ihrem" Wahlraum und Wahllokal erhalten Sie darüber­ hin­aus unter Eingabe Ihrer Straße und Hausnummer über den Wahl­lo­kal­fin­der, der Ihnen auf den Inter­netsei­ten des Wahlam­tes im Vorfeld von Wahlen zur Verfügung steht. Hier finden Sie auch ­An­ga­ben zur Barrie­re­frei­heit einzelner Wahlge­bäude.