Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Bundestagswahl am 24. September 2017

Der Bundes­prä­si­dent hat am 23. Januar 2017 den 24. Septem­ber 2017 als Wahltag für die Wahl zum 19. Deutschen Bundes­tag ­be­stimmt.

Stimmzettel - Muster - Wahlkreis 271 Karlsruhe-Stadt (PDF, 1.01 MB)

Ergebnisdienst

Bundestagswahl 2017

 

Zustellung der Wahlbe­nach­rich­ti­gung

Bis zum Samstag, 19. August 2017 wurden den Karls­ru­her ­Wahl­be­rech­tig­ten ihre Wahlbe­nach­rich­ti­gun­gen durch die Deutsche ­Post zugestellt. Die Wahlbe­nach­rich­ti­gung enthält wichti­ge ­In­for­ma­tio­nen zum Wahllokal und Wahlraum, in dem die Wahl­be­rech­tig­ten in das Wähler­ver­zeich­nis einge­tra­gen sind (zum ­Bei­spiel, ob der Wahlraum rollstuhl­ge­recht zugänglich ist). Möglich­kei­ten der Beantra­gung eines Wahlscheins mit Brief­wahl­un­ter­la­gen können ebenfalls der Wahlbe­nach­rich­ti­gung ent­nom­men werden.

Wer keine Wahlbe­nach­rich­ti­gung erhalten hat, aber glaubt, wahl­be­rech­tigt zu sein, oder wer Fragen zu seinem Eintrag ins Wäh­ler­ver­zeich­nis hat, sollte sich bei der Wahl-Hotli­ne un­ter 133-1250 melden. Unter dieser Rufnummer erhal­ten ­Wahl­be­rech­tigte außerdem Auskunft in allen Fragen rund um das Thema Briefwahl.

Briefwahl

 

Weiter­füh­rende Links

Informationen des Bundeswahlleiters

Informationen der Landeswahlleitung

Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung

Informationen der Landeszentrale für politische Bildung

Informationen des Deutschen Bundestags