Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Briefwahl

Wahlscheinantrag für die Wahlen am 26. Mai 2019

 

Sie können Brief­wahl­un­ter­la­gen bis zum Freitag, 24. Mai 2019, 18 Uhr, auf verschie­de­nen Wegen beantragen:

Online

Der Online-Antrag steht Ihnen bis zum Donnerstag, 23. Mai 2019, 12 Uhr, zur Verfügung. Um den Antrag komplett ausfüllen zu können, benötigen Sie Ihre Wahlbe­zirks- und Wähler­num­mer auf Ihrer Wahlbe­nach­rich­ti­gung.

QR-Code

Auch die Beantra­gung der Brief­wahl­un­ter­la­gen per Smartphone ist mög­lich. Hierzu scannt man den QR-Code auf der eigenen ­Wahl­be­nach­rich­ti­gung mit dem Smartphone und identi­fi­ziert sich ­an­schlie­ßend mit dem Geburts­da­tum. Die Unterlagen werden dann per Post zugeschickt.

Per Post oder Fax

Auf der Rückseite der Wahlbe­nach­rich­ti­gung, die allen Karls­ru­her ­Wahl­be­rech­tig­ten ab dem 17. April 2019 zugeschickt wird, ist auf der Rückseite ein Brief­wahl­an­trag vorge­druckt. Wenn Sie die Wahl­be­nach­rich­ti­gung nicht zur Hand haben, können Sie das An­trags­for­mu­lar als PDF herun­ter­la­den, ausfüllen und uns per Post (im ausrei­chend frankier­ten Umschlag) oder per Fax (0721 133-1259) schicken.


Vor Ort im Zentralen Brief­wahl­büro

Sie können die Brief­wahl­un­ter­la­gen auch persön­lich ab­ho­len und Ihre Stimme gleich abgeben.
Wichtig: Wer die Unterlagen für einen anderen beantragt, muss dazu eine schrift­li­che Vollmacht vorlegen.

Brief­wahl­un­ter­la­gen erhalten Sie darüber hinaus beim Stadt­am­t Dur­lach sowie bei den Ortsver­wal­tun­gen zu deren üblichen ­Öff­nungs­zei­ten.

Bitte beachten Sie, dass die Wahlbriefe recht­zei­tig beim ­zen­tra­len Brief­wahl­büro eingehen müssen. Inner­halb ­Deutsch­lands sollten die Wahlbriefe deshalb spätestens am Don­ners­tag, 23. Mai 2019, abgeschickt werden.

 

Zentrales Briefwahlbüro

Öffnungs­zei­ten
Zentrales Brief­wahl­büro im Gebäude der Stadt­bi­blio­thek (­Stän­de­haus)

Stän­de­haus­str. 2
76133 Karlsruhe

vom 23. April bis 24. Mai 2019:
Montags bis Freitags jeweils durch­ge­hend von 10 bis 17 Uhr
Freitag, 24. Mai: bis 18 Uhr.