Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Stadtteilentwicklung

 

Im Rahmen der Stadt­teil­ent­wick­lung sollen gemeinsam mit den Akteuren vor Ort Lösungen für die aktuellen und künftigen Heraus­for­de­run­gen der Stadtteile erarbei­tet und Verbes­se­run­gen im Stadtteil erzielt werden. Dabei setzt die Stadt zum einen an Stadt­tei­len mit beson­de­rem Entwick­lungs­be­darf oder Sanie­rungs­be­darf an und zum anderen an Stadt­tei­len mit Weiter­ent­wick­lungs- und Umstruk­tu­rie­rungs­be­darf oder beson­de­ren Poten­tia­len, Stärken oder Schwächen.

Die Erstellung sogenann­ter Integrier­te Stadt­teil­ent­wick­lungs­kon­zepte (STEK) als Rahmen für eine zukunfts­fä­hige Weiter­ent­wick­lung des Stadt­teils soll sukzessive für alle Karlsruher Stadtteile erfolgen. Die Einbe­zie­hung der Meinung und des Erfah­rungs­wis­sens der vor Ort ansässigen Bürge­rin­nen und Bürger steht dabei im Mittel­punkt. Sie werden über geeignete Betei­li­gungs­ver­fah­ren aktiv in den Prozess einbezogen.