Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Zukunftsforen

Ergebnisse der Bürgerbeteiliung

 

Der "Karlsruhe Masterplan 2015" wurde vom September 2011 bis September 2012 zu einem "Inte­grier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Karlsruhe 2020" fortge­schrie­ben. Die Karls­ru­he­rin­nen und Karls­ru­her konnten ihre Anregungen und Ideen an 6 öffent­li­chen Zukunfts­fo­ren "Karlsruhe 2020" und über das Internet einbringen. Der Dialog zum "Inte­grier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Karlsruhe 2020" wird konti­nu­ier­lich fortge­setzt.


 

Protokolle

 

Rückblick

6. Zukunftsforum am 26.09.2012

Nachdem der Gemein­de­rat das "Inte­grier­te Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Karlsruhe 2020" in seiner Sitzung am 18. September 2012 einstimmig beschlos­sen hatte, wurden die Ergebnisse beim "6. Zukunfts­fo­rum Karlsruhe 2020" im Bürgersaal des Rathauses öffent­lich präsen­tiert. Zunächst begrüßte Herr Oberbür­ger­meis­ter Fenrich die rund 150 Teilneh­men­den und dankte allen Betei­lig­ten für die engagierte Arbeit am Integrier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept. Nach einem inten­si­vem Diskus­si­ons­pro­zess mit Bürger­schaft, Gemein­de­rat, Verwaltung und Insti­tu­tio­nen ist das "Inte­grier­te Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Karlsruhe 2020" eine erste Zwischen­bi­lanz eines perma­nen­ten Stadt­ent­wick­lungs­pro­zes­ses. Herr Prof. Wachten vom Büro "scheuvens + wachten" stelle die wesent­li­chen Ergebnisse vor. Anschlie­ßend bestand die Möglich­keit, sich bei Fachleuten der städti­schen Dienst­stel­len und Gesell­schaf­ten an Themen­ti­schen tiefer­ge­hend über die Ergebnisse zu infor­mie­ren.

 

5. Zukunftsforum am 15.02.2012

Die Themen "Image, Wissen­schaft, Wirtschaft und Arbeit" standen beim "5. Zukunfts­fo­rum Karlsruhe 2020" im Mittel­punkt. Nach der Begrüßung durch Frau Erste Bürger­meis­te­rin Mergen erläu­ter­ten Herr Käthler (Leiter der Stadt­mar­ke­ting GmbH), Herr Kaiser (Leiter der Wirtschafts­för­de­rung) und Herr Ehlgötz (Leiter der Koordi­nie­rungs­stelle für europäi­sche und regionale Bezie­hun­gen) den Stand der Projekte aus dem "Karls­ru­he Masterplan 2015". Des Weiteren stellten sie die Ziele und Vorhaben vor, mit denen die Stadt­ver­wal­tung in den kommenden Jahren den Heraus­for­de­run­gen in den genannten Themen­be­rei­chen begegnen möchte. Anschlie­ßend konnten die Teilneh­me­rin­nen und Teilnehmer je nach Inter­es­sen­lage in einer der vier Arbeits­grup­pen disku­tie­ren und weitere Themen einbringen:

Arbeits­gruppe 1: Image der Stadt Karlsruhe
Arbeits­gruppe 2: Wissen­schaft und Hochschu­len
Arbeits­gruppe 3: Wirtschaft und Arbeit
Arbeits­gruppe 4: Regionale und überre­gio­na­le Koope­ra­tion

 

Protokolle

 

4. Zukunftsforum am 25.01.2012

Beim "4. Zukunfts­fo­rum Karlsruhe 2020" am 25. Januar 2012 standen die Themen "Städtebau, öffent­li­cher Raum und Verkehr" im Mittel­punkt. Nach der Begrüßung durch Frau Erste Bürger­meis­te­rin Mergen erläu­ter­ten Herr Dr. Ringler (Leiter des Stadt­pla­nungs­amts), Herr Gerardi (Stadt­pla­nungs­amt, Bereichs­lei­ter Stadtbild) und Frau Dederer (Stadt­pla­nungs­amt, Bereichs­lei­te­rin General­pla­nung) den Stand der Projekte aus dem "Karlsruhe Masterplan 2015".

Des Weiteren stellten sie die Ziele und Vorhaben vor, mit denen die Stadt­ver­wal­tung in den kommenden Jahren den Heraus­for­de­run­gen in den genannten Themen­be­rei­chen begegnen möchte. Anschlie­ßend konnten die Teilneh­me­rin­nen und Teilnehmer je nach Inter­es­sen­lage in einer der drei Arbeits­grup­pen mitar­bei­ten und weitere Themen einbringen:

Arbeits­gruppe 1: Städtebau
Arbeits­gruppe 2: Zukunft Innenstadt und öffent­li­cher Raum
Arbeits­gruppe 3: Verkehr

 

3. Zukunftsforums am 24.11.2011

Am 24. November 2011 fand das "3. Zukunfts­fo­rum Karlsruhe 2020: Freizeit, Stadtgrün und Umwelt" statt. Nach der Begrüßung durch Herrn Bürger­meis­ter Jäger erläu­ter­ten die drei Amtsleiter Herr Frisch (Schul- und Sportamt), Herr Kern (Garten­bau­amt) und Herr Hacker (Umwelt­amt) den Stand der Projekte aus dem "Karls­ru­he Masterplan 2015" sowie ihre Ziele und Vorhaben für die Fortschrei­bung zum Integrier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept. Anschlie­ßend konnten die Teilneh­me­rin­nen und Teilnehmer je nach Inter­es­sen­an­lage in einer der drei Arbeits­grup­pen mitar­bei­ten:

Arbeits­gruppe 1: Freizeit, Bewegung und Gesundheit
Arbeits­gruppe 2: Stadtgrün und Landschafts­pla­nung
Arbeits­gruppe 3: Umwelt, Klima und Energie

 

Protokolle

 

2. Zukunftsforums am 27.10.2011

Am 27. Oktober 2011 fand das "2. Zukunfts­fo­rum Karlsruhe 2020" mit den thema­ti­schen Schwer­punk­ten Soziales, Bildung und Kultur statt. Nach der Begrüßung durch Frau Erste Bürger­meis­te­rin Mergen erläu­ter­ten die drei Amtsleiter Herr Seekircher (Sozial- und Jugend­be­hör­de), Herr Frisch (Schul- und Sportamt) und Frau Dr. Asche (Kultu­ramt) den Stand der Projekte aus dem Karlsruhe Masterplan sowie ihre Ziele und Vorhaben für die Fortschrei­bung zum Integrier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept.

Auf Basis dieser Vorträge wurde dann in drei Arbeits­grup­pen themen­über­grei­fend diskutiert. Die für alle Gruppen geltenden überge­ord­ne­ten Frage­stel­lun­gen lauteten:

1. Sind die bisherigen Akzente richtig gesetzt?
2. Welche Themen wurden bisher nicht benannt?
3. Wo ergeben sich Berüh­rungs­punkte zwischen den Themen?
4. Wo liegen räumliche Entwick­lungs­schwer­punk­te?

 

Protokolle

 

1. Zukunftsforums am 28.09.2011

Das 1. Zukunfts­fo­rum markierte den Auftakt der gemein­sa­men Arbeit. Die rund 130 Teilneh­men­den wurden zunächst über den Gesamt­pro­zess informiert. Anschlie­ßend konnten sie mit Fachleuten aus den städti­schen Dienst­stel­len und Gesell­schaf­ten über die Themen der zwölf Handlungs­fel­der disku­tie­ren sowie Anregungen und Ideen zur künftigen Entwick­lung der Stadt geben.