Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Stadtteilübergreifende Angebote und Internetangebote

Danke

Auch im Internet findet man Hilfe oder kann Hilfe anbieten. Leider haben aber auch Kriminelle das Internet für ihre betrü­ge­ri­schen Absichten entdeckt. Seien Sie deshalb vorsichtig und achten Sie auf die Seriosität bei Intere­t­an­ge­bo­ten.

Auf der Seite "Bera­tungs­an­ge­bote und Hotlines" finden Sie weitere Hilfs­an­ge­bote.

weiter zur Seite Danke

Kinder­schutz­bund Karlsruhe: Kleider­ta­schen für be­dürf­tige Familien

Familien, die KInder­klei­dung benötigen, können ihren Bedarf per E-Mail, telefo­nisch oder über die Inter­netseite mitteilen. Die In­ter­es­sier­ten sollen die Kleider- bezie­hungs­weise die Schuh­größe und das Geschlecht des Kindes angeben. Auch ein be­son­de­rer Bedarf kann mitgeteilt werden.

Gut erhaltene KInder­klei­dung in den Größen 50 bis 176 und Schuhe bis Größe 37 nimmt der Kinder­schutz gerne entgegen.

 

Telefon: 0721 842208

E-Mail

Zur Internetseite

 

KA hilft

Ein Team junger Leute hat den ehren­amt­li­chen Vermitt­lungs­dienst ins Leben gerufen. Helfe­rin­nen und Helfer können ihre Hilfe über ein Kontakt­for­mu­lar anbieten. Hilfe­su­chende können sich e­ben­falls über die Inter­netseite oder telefo­nisch melden. Die Seite bietet außerdem eine Übersicht über Hygie­ne­maß­nah­men für Hel­fende und Hilfe­su­chende.

 

Hotline: 0721 98614755
Montags, mittwochs und freitags von 12 bis14 Uhr
nicht an Feier­ta­gen

Zur Internetseite

 

Nebenan.de

Auf der Inter­net­platt­form kann Hilfe angeboten oder gesucht, Gegen­stände getauscht oder Kontakte geknüpft. Es ist ein Service ­der Good Hood GmbH, Berlin. Zur Nutzung muss man sich regis­trie­ren lassen.

 

Telefon: 0800 866 55 44

Zur Internetseite

 

ka-news verbindet

Um Hilfs­be­dürf­tige mit Unter­stüt­zern zusam­men­zu­brin­gen, hat die Karlsruher Online-Zeitung das kosten­lo­se #­KA­NEWSver­bin­det ins Leben gerufen,

 
 

Schüler­hilfs­netz­werk

Unter­stüt­zung beim Einkaufen

 

Telefon: 0170 599 72 00 oder 0152 33 97 75 90

 

Zurück zur Seite "Hilfe in der Corona-Zeit"