Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Unternehmen engagieren sich

Engagement für den Vogelpark Neureut Foto Vogelpark Neureut e. V.

Immer mehr Unter­neh­men engagieren sich für gemein­nüt­zige Zwecke und suchen Einsatz­mög­lich­kei­ten. Am häufigsten möchten Sie Beschäf­tigte für einen Tag, für einen Social Day, freistel­len, um in einer sozialen Einrich­tung oder in einem gemein­nüt­zi­gen Verein mitzu­ar­bei­ten.Unter­neh­men stellen auch ihr Know-How zur Verfügung, beraten zum Beispiel bei der Öffent­lich­keits­ar­beit, erstellen Inter­netsei­ten oder bieten Bewer­bungs­trai­nings für benach­tei­ligte Jugend­li­che an.


Mit Unter­stüt­zung ei­nes Unter­neh­mens konnte der TuS Neureut eine Kletter­wan­d er­rich­ten und der CVJM den Niedrig­seil­par­cours in seinem päd­ago­gi­schen Outdoor­park erneuern. Auf diese Weise konnte der Vo­gel­park Neureut auf Vordermann gebracht werden. Im Sozialtreff 88 übernimmt einmal im Jahr ein Unter­neh­men das Mon­tags­re­stau­rant für wohnungs­lose Menschen.

 

Zu unseren Engagementangeboten

 

Oder sprechen Sie uns an:

 

Gewinn für alle Betei­lig­ten

Die Auswir­kun­gen auf die Unter­neh­men und deren ­Be­schäf­tig­ten sind enorm:

  • Die Personal- und Teament­wick­lung wird gefördert und die in­terne Kommu­ni­ka­tion gestärkt.
  • Ein starkes Team und eine gute Kommu­ni­ka­tion helfen, stra­te­gi­sche Ziele effektver zu erreichen und tragen zum Un­ter­neh­mens­er­folg bei.
  • Das Engagement erfährt hohe Anerken­nung und Würdigung.

Die gemein­wohl­ori­en­tier­ten Organi­sa­tio­nen erhalten Hilfe für ihre Aktivi­tä­ten, die ansonsten nicht oder nur schwer um­ge­setzt werden könnten und neue Anregungen für ihr En­ga­ge­ment.

 
 

Wir unter­stüt­zen Ihr Engagement.

  • Sie suchen einen gemein­nüt­zi­gen Koope­ra­ti­ons­part­ner ­für Ihr Projekt?
  • Sie haben noch keine Projek­ti­de­e?
  • Sie haben Fragen zu Einsatz­mög­lich­kei­ten und Rah­men­be­din­gun­gen?
 

Engagement verdient Anerkennung

Unter­neh­men, die Beschäf­tigte für ein gutes Werk frei­stel­len, Zeit und Ressourcen für einen gemein­nüt­zi­gen ­Zweck zur Verfügung stellen, Stiftungen errichten und sich für die gesell­schaf­ti­che Belange mit Taten engagieren, verdienen Anerken­nung, Sie geben vielfäl­tige Beispiele und stif­ten andere an, wie mit zum Teil einfachen Ideen und Ak­ti­vi­tä­ten anderen geholfen werden kann. Wir laden Sie ein zu einer Ehrungs­ver­an­stal­tung und würdigen Ihr Engage­ment ­mit einer Urkunde.