Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Melitta-Schöpf-Stiftung Senioren-Besuchsdienst

Dr. Melitta Büchner-Schoepf Foto Moritz Schleiffelder


Dr. Melitta Büchner-Schöpf hat die Stiftung gegründet, um Se­nio­rin­nen und Senioren zu unter­stüt­zen.


 

Über uns

Senioren gehören zur Gesell­schaft wie die Kinder und die Ge­ne­ra­tion der Berufs­tä­ti­gen. Aber das Altwerden in der Familie o­der im Kreis der Nachbarn ist vielen nicht vergönnt. Das Heim kann das Zuhause nicht ersetzen. Die Pflege kann - bei allem ­gu­ten Willen des Heimper­so­nals - die Einsamkeit nicht bannen.

Hier versucht die Melitta-Schöpf-Stiftung zu helfen - getreu ei­nem Leitspruch ihrer Namens­ge­be­rin, einer bei vielen noch un­ver­ges­se­nen, sozial besonds engagier­ten Karlsruher Städträtin: Man muss denen helfen, die sich nicht selbst helfen können.

Die Stiftung dient der Organi­sa­tion, Unter­hal­tung und Fi­nan­zie­rung einer Betreuung alter Menschen, vor allem von Se­nio­ren­heim-Bewohner, mit Ausnahme der Pflege. Die Betreu­ung er­folgt, je nach Bedarf, durch regel­mä­ßige Besuche von Se­nio­rin­nen und Senioren, gemeinsame Ausgänge, Besor­gun­gen, Geschenke und sonstige Zuwen­dun­gen. Dabei wird Wert auf die Her­stel­lung dauerner persön­li­cher Bezie­hun­gen gelegt.

Unsere Erfah­run­gen zeigen, dass die Senio­rin­nen und Senio­ren un­sere Arbeit dankbar annehmen. Auch die Heimlei­tun­gen und das Pfle­ge­per­so­nal begrüßen sie. Auch unsere besuchen­den Aktiven ­ge­hen nicht leer aus.Natürlich erleben sie, dass der Umgang mit alten Menschen Einfüh­lungs­ver­mö­gen und Geduld erfordert. Aber die Begegnung mit ihnen gibt Freude, weil es schön ist, gebraucht zu werden.

Mach mit!

Am Besuchs­dienst kann sich beteiligen, wer im Einver­neh­men mit dem Stiftungs­vor­stand mindestens einen alten Menschen regel­mä­ßig ­be­su­chen möchte.

Es gibt in den Heimen weit mehr Senio­rin­nen und Senioren, die sich über einen Besuch freuen würden, als wir gedacht hatten.

Die Stiftung ist überpar­tei­lich und konfes­sio­nell ungebunden. Ihre Leistungen sind für die betreuten Senio­rin­nen und Senio­ren ­kos­ten­los. Der Besuchs­dienst ist ehren­amt­lich tätig. Seine ­Auf­wen­dun­gen erstattet die Stiftung.

Haben Sie nicht Lust mitzu­ma­chen? Damen und Herren jeden Alter­s ­sind willkommen. Rufen Sie doch einfach mal an.

Kontakt

Melitta-Schöpf-Stiftung Senioren-Besuchs­dienst
Rief­stahl­straße 10
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 843342
Mobil: 0172 7242091

E-Mail

 
 

Weiter blättern

Zurück blättern