Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Väteraufbruch für Kinder Karlsruhe e. V.

Fotos: Franzjörg Krieg


Über uns

Kinder brauchen beide Eltern - auch nach Trennung und Scheidung.

Wir wollen die gelebte Beziehung der Kinder zu beiden ­El­tern­tei­len auch nach deren Trennung erhalten.

In erster Linie unter­stüt­zen wir Trennungs­el­tern darin, koope­ra­tive Eltern­schaft nach der Trennung zu leben. Neue ­Part­ne­rin­nen, Partner und Verwandte finden bie uns ebenfalls Rat und Unter­stüt­zung.

Im Mittel­punkt unserer Arbeit steht das Bedürfnis der Kinder, die emotionale Bindung an beide Eltern­teile aufrecht zu er­hal­ten.

Wir setzen uns für die Umsetzung der UN-Kinder­rechts­kon­ven­tion ein und fordern ein automa­ti­sches gemein­sa­mes Sorgerecht auch für nicht­ver­hei­ra­tete Väter.

Kontakt

VafK - Väter­auf­bruch für Kinder Karlsruhe e. V.
Franzjörg Krieg
Telefon: 0157 50124226

E-Mail

Zur Internetseite

 
 
 

Zurück blättern