Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Thin Purple Line e. V.


Über uns

Als gemein­nüt­zi­ger Verein haben wir uns das Thema ­Kri­mi­nal­prä­ven­tion zur Aufgabe gemacht. Wir möchten das ob­jek­tive als auch das subjektive Sicher­heits­ge­fühl stärken. Wir möch­ten Bürge­rin­nen und Bürgern öffent­li­che als auch priva­te ­Si­cher­heits­kräfte wieder näher zueinander bringen, Straf­ta­ten ­ver­hin­dern oder mindern und allen Bürge­rin­nen und Bürgern die Chance geben, sich in Sachen Selbst­ver­tei­di­gung weiter­bil­den zu können.

Wir bieten Sicher­heits­leis­tun­gen für Bürge­rin­nen, Bürger, Vereine und andere, wie

  • Veran­stal­tungs­schutz und Nacht­be­wa­chung bei Festen, Sport­ver­an­stal­tun­gen, Faschings­ver­an­stal­tun­gen
  • Heimweg­be­glei­tung für Jugend­li­che, Frauen und Senioren
  • Begleitung bei Bankge­schäf­ten für Bürge­rin­nen und Bürger
  • Begleitung von Stalking Opfern
  • Selbst­ver­tei­di­gungs­kurse für Bürge­rin­nen und Bürger
  • und anderes

Mach mit!

Sie können uns unter­stüt­zen

  • indem Sie unserem Verein beitreten
  • als Partner*in oder Sponsor*in unter­stüt­zen
  • durch Spenden

Kontakt

Thin Purple Line e. V.
Welfen­straße 32
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721 56888925

E-Mail

Zur Internetseite


 
 
 
 

Zurück blättern