Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Abschleppmaßnahmen - Parken auf Fahrbahnen im Bereich von Richtungspfeilen und Leitlinien oder Fahrstreifenbegrenzungen

Rechts­grund­lage
§ 41 Abs. 1 i. V. m. Anlage 2, § 49 StVO
Recht­spre­chung
nicht belegt

Karlsruher Regelung:
Es wird grund­sätz­lich abgeschleppt, wenn

der Verkehr zu gefähr­li­chen Fahrbahn­strei­fen­wech­seln veran­lasst o­der erschwert wird.

 

Abschleppmaßnahmen ohne konkrete Behinderung oder Gefährdung durch Parken


Tatbestand

Parken auf Fahrbahn im Bereich von Richtungs­pfei­len und Leitlinien (VZ 340) oder Fahrstrei­fen­be­gren­zun­gen (VZ 295).

Parken auf Fahrbahn im Bereich von Richtungs­pfei­len und Leitlinien (VZ 340) oder Fahrstrei­fen­be­gren­zun­gen (VZ 295).



zurück zur Auflistung der Abschleppmaßnahmen