Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Feuerwehr

Ausbildung Freiwillige Feuerwehr


 


 

Lehrgänge für die Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe

"Denken und Handeln im Sinne des Kunden", "moderne Erwach­se­nen­bil­dung" und "lern­zie­l­ori­en­tier­te Ausbil­dung" sind Schlag­worte, die in diesem Zusam­men­hang zu nennen sind. Unter diesen Einflüs­sen wurde in den vergan­ge­nen Jahren die Ausbildung der Feuer­weh­ren bundesweit grund­le­gend reformiert. Lernziel­ka­ta­loge wurden erstellt, Lehrgangs­in­hal­te auf ihren Sinn geprüft und Ausbil­dungs­vor­schrif­ten modifi­ziert. Grund­le­gende Impulse gingen dabei von der Landes­feu­er­wehr­schule Baden-Württem­berg aus. Die Ausbildung als Teil der Einsatz­vor­be­rei­tung gestaltet sich zunehmend unter der Zielset­zung, den Feuer­wehr­mann / die Feuerwehrfrau
 
Die Gesell­schaft befindet sich in einem ständigen Wandel, dem sich auch die Feuerwehr nicht entziehen kann. Ständig wachsende Ansprüche unserer "Kunden" und immer neue Heraus­for­de­run­gen bei gleich­zei­tig schrump­fen­den Etats wirken sich ebenso aus, wie Empfin­dun­gen, Erwar­tun­gen und Verän­de­run­gen, die indivi­du­ell von den einzelnen Feuer­wehr­leu­ten ausgehen.

Lehrgangsübersicht (PDF, 63 KB)


Anmeldung zum Lehrgang (Excel, 15 KB)

Anmeldung zu Lehrgängen Feuerwehr Karlsruhe

Vorlage zum Antrag der Untersuchung zur G26/FeV/JArbSG (Excel, 16 KB)

Anmel­dun­gen zur Unter­su­chung bei dem Arbeits­me­di­zi­ner

Hinweis!

Anmel­dun­gen werden nur bearbeitet wenn:

  • die Liste vollstän­dig ausgefüllt ist,
  • die Liste per Mail im zu verfügung gestellten Format ein­ge­reicht wird,
  • nur die hier aufge­führ­ten ladbaren Dateien verwen­det wer­den.

Alle anderen Anmel­de­bö­gen sind nicht mehr gültig und werden nicht mehr bearbeitet.

ES ERFOLGT KEINE AUTOMA­TI­SCHE ÜBERNAHME IN DEN NÄCHS­TEN ­LEHR­GANG WENN EIN LEHRGANG AUSGE­FAL­LEN IST ODER DIE ANGEMEL­DE­TEN ­NICHT TEILGE­NOM­MEN HABEN

Bitte VOR Anmeldung prüfen ob der zu Melden­de auch an den Lehrgangs­ter­mi­nen erscheinen kann!

Empfeh­lung zur Übermitt­lung:

Verschlüs­seln Sie die Listen und versehen sie diese mit einem Pass­wort, welches Sie uns auf geeignetem Wege zukommen lassen.


Leiterentnahme von einem Löschfahrzeug

 

fit für den Einsatz


zu machen - jeweils bezogen auf dessen / deren Rolle in der Einheit. Die Kreis­aus­bil­der der Freiwil­li­gen Feuerwehr des Stadt­krei­ses Karlsruhe haben sich die Mühe gemacht, den vorlie­gen­den Lehrgangs­ka­ta­log zu erstellen und damit das bisherige Angebot an stadt­in­ter­ner Feuer­wehr­aus­bil­dung deutlich zu erweitern.
Sie ließen eigene Erfah­run­gen einfließen und reagier­ten auf Ansprüche, die von Kamera­den/in­nen an sie heran­ge­tra­gen wurden. Insofern ist hier ein Produkt entstanden, welches im direkten Dialog zwischen Ausbilder und Auszu­bil­den­dem entstanden ist.
Wer den Katalog aufmerksam studiert, wird erkennen, dass mit den "Auszu­bil­den­den" nicht nur die jungen Anfän­ger/in­nen gemeint, sondern unabhängig von Dienstgrad, Alter und Einsat­zer­fah­rung grund­sätz­lich alle Mitglieder der Feuerwehr angespro­chen sind.
Die sich ständig ändernden Anfor­de­run­gen und neue Erkennt­nisse führen zwangs­läu­fig dazu, dass der Lernpro­zess im aktiven Dienst der Feuerwehr nie aufhören kann. Auch dies wurde in dem vorlie­gen­den Angebot berück­sich­tigt.
Es ist selbst­re­dend, dass auch das Lehrgangs­an­ge­bot einem ständigen Prozess der Anpassung unterzogen werden muss, weswegen es auch künftig Sinn macht, Wünsche zu äußern und Anregungen zu geben. Ausbildung ist zeit- und perso­nal­in­ten­siv.
Um dauerhaft eine gute Qualität produ­zie­ren zu können, sind wir auf Kamera­den/in­nen angewiesen, die sich engagieren und konstruk­tiv an der künftigen Entwick­lung der Feuerwehr Karlsruhe mitwirken. Mit dem vorlie­gen­den Katalog haben unsere Kreis­aus­bil­der wieder einmal ihr sehr großes Engagement unter Beweis gestellt.
Verbunden mit dem Dank an unsere heutigen Kreis­aus­bil­der und die Ausbilder der BF möchten wir aber auch nicht versäumen, weitere Kamera­den/in­nen aller Abtei­lun­gen aufzurufen, sich in dem Feld der Ausbil­dung zu betätigen und unser Team der Kreis­aus­bil­der zu verstärken.


Freiwillige Feuerwehr im Einsatz




Anmel­dun­gen für nicht Angebotene Lehrgänge werden nicht ­be­rück­sich­tigt.