Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Feuerwehr

Berufsfeuerwehr

Gartenhütte im Vollbrand

Gartenhütte im Vollbrand


Die Berufs­feu­er­wehr der Stadt Karlsruhe verfügt über etwa 210 Einsatz­be­amte, die ihren Dienst auf 2 Feuer­wa­chen versehen. Die meisten Einsatz­be­am­ten arbeiten in einem 24-Stunden-Schicht­rhyth­mus. Schicht­wech­sel ist jeweils morgens um 8.00 Uhr. Daneben gibt es Einsatz­be­amte, die in anderen Schicht­mo­del­len arbeiten. Hierzu zählen insbe­son­dere die Führungs­kräf­te der Berufs­feu­er­wehr und die Mitar­bei­ter der Leitstelle. Eine Berufs­feu­er­wehr kann ab 100000 Einwohnern, muss jedoch ab 150000 Einwohnern einge­rich­tet und unter­hal­ten werden.


Die Berufs­feu­er­wehr wickelt alle Arten von Feuer­wehr­e­in­sät­zen ab.

Hierzu gehören

Brand­e­in­sätze,

  • Technische Hilfe­leis­tun­gen,
  • Umwelt­e­in­sät­ze
  • und allgemeine Hilfe­leis­tun­gen aller Art.

Darüber hinaus werden auch vereinzelt Dienst­leis­tun­gen erbracht. So kann es vorkommen, dass eine Straße für Drehar­bei­ten naß gemacht werden muss, da die Szene bei Regen statt­fin­den soll.

Aufgrund der histo­ri­schen Entwick­lung nach dem 2. Weltkrieg wirkt die Berufs­feu­er­wehr Karlsruhe nicht im Rettungs­dienst mit. Sie hält weder Rettungs­wa­gen, noch Notarz­tein­satz­fahr­zeuge oder Kranken­trans­port­wa­gen vor.

Als First Responder Einheit wird sie seit 2006 auf Anfor­de­rung bei Einsätzen des Rettungs­diens­tes tätig, um bis zum Eintreffen des Rettungs­diens­tes quali­fi­zierte 1. Hilfe zu leisten und damit das sogenannte thera­pie­freie Intervall zu verkürzen.

 

Kaminbrand

Der Beruf Feuer­wehr­­­­­mann


In Deutsch­land arbeiten 28.535 Berufs­feu­er­wehr­leute bei 101 Berufs­feu­er­weh­ren. Alleine in Baden-Württem­berg arbeiten 1358 Berufs­feu­er­wehr­leute. Auf Karlsruhe entfallen davon 210 Einsatz­be­amte.

 

Hauptfeuerwache Ritterstr.48

Die Wachen der Berufsfeuerwehr

Die Haupt­feu­er­wa­che entstand 1926. Seit Inbetrieb­nahme der Wache in der Ritter­strasse 48. gibt es auch die Berufs­feu­er­wehr.

1960 entstand in der Honsell­strasse.2 die Westwache der Berufs­feu­er­wehr.

 

Metz L 32 auf Scania Fahrgestell

Die Fahrzeuge der Berufs­­­feu­er­wehr

Die Berufs­feu­er­wehr Karlsruhe verfügt über diverse Feuer­wehr­fahr­zeuge. Auf jeder Wache gibt es einen kompletten Löschzug, dazu verschie­dene Sonder­fahr­zeuge. Der Grossteil der Fahrzeuge steht jedoch aus Platz­grün­den auf der Westwache.

 

Wohnungsbrand im Dachgeschoss

Ablauf einer 24 h Wachschicht

Die Berufs­feu­er­wehr Karlruhe arbeitet in eine 24 h Schicht­ryth­mus. In diesen 24 h wird in den Werkstät­ten gearbeitet, Ausbildung gemacht und Sport getrieben. Natürlich sind wir trotzdem jederzeit bereit auszu­rück­en um den Bürgern der Stadt Karlsruhe Hilfe zu leisten.

 
 

Kartenansicht mit den Standorten der Wachen

Lageplan der Wachen der Berusfeuerwehr