Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Sauberkeitspatenschaften

Paten­schaft - warum?

Weil gemeinsam alles besser geht. Wir wohnen in einer schönen ­Stadt. Machen wir sie noch schöner und kümmern uns um die Sau­ber­keit an unserem Lieblings­platz oder einem Platz, der uns ein­fach am Herzen liegt. Die Stadt tut ihren Teil, kann aber nicht überall gleich­zei­tig sein. Wer im Rahmen des bür­ger­schaft­li­chen Engage­ments helfen möchte, ist herzlich will­kom­men.

Paten­schaft - wer?

Eine Paten­schaft übernehmen kann jeder: ob Einzel­per­son, Gruppen aus Kinder­gär­ten oder Schulen, Vereine, Gewerbe.

 


 

Paten­schaft - welcher Umfang?

Der zeitliche Einsatz hängt weitgehend von Ihnen ab, sollte je­doch regelmäßig erfolgen. Wenn Sie keine Zeit mehr für diese ­Auf­gabe haben, können Sie uns Bescheid geben und jederzeit die Pa­ten­schaft nieder­le­gen.

Paten­schaft - welche Unter­stüt­zung?

Wenn Sie sich für eine Paten­schaft entschei­den, erhalten Sie von uns das nötige Material wie Greifzange, Handschuhe und Müll­sä­cke. Sie geben uns Bescheid, wenn Müllsäcke mit ge­sam­mel­tem Abfall abzuholen sind. Wir erledigen den Rest.

Paten­schaft - welche Absiche­rung?

In Ihrer ehren­amt­li­chen Tätigkeit sind Sie unfall- und haft­pflicht­ver­si­chert. Sie sollten sich jedoch keinen Risiken aus­set­zen.

Formular Sauberkeitspatenschaft