Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Dreck-weg-Wochen

Saube­rak­tion "Dreck-weg im Herbst 2021" ein voller Er­folg
Die jährlich statt­fin­den­den Karls­ru­her Dreck-weg-Wochen musste das Amt für Abfall­wirt­schaft (AfA) auf­grund der Corona-Pandemie in den Frühjahren 2020 und 2021 ab­sa­gen. Im Herbst bot sich die Gelegen­heit für eine alter­na­ti­ve Sau­ber­keits­kam­pa­gne. So knüpfte die Dienst­stelle mit "Dreck-weg im Herbst 2021" vom 11. September bis 2. Oktober an die Aktio­nen ­der Vorjahre an. Am ersten Tag der dreiwö­chi­gen Aktion nahm das AfA außerdem am deutsch­land­wei­ten Event "Rhine­CleanUp" teil. Dieser fand am 11. September 2021 statt.

5.594 Bürge­rin­nen und Bürger packten bei der Sau­ber­keits­kam­pa­gne mit an
5.594 freiwil­li­ge Hel­fe­rin­nen und Helfer haben sich bei der Aktion "Dreck-weg im Herbst 2021" engagiert. Einzeln oder in Gruppen betei­lig­ten sie sich an der herbst­li­chen Sauber­keits­al­ter­na­tive zu den Karls­ru­her "Dreck-weg-Wochen" und setzten sich tatkräftig für ein sauberes Karlsruhe ein.

Trotz erschwer­ter Bedin­gun­gen durch die Corona-Pande­mie en­ga­gier­ten sich 62 Patinnen und Paten, 42 Einzel­per­so­nen, 26 Kin­der­gär­ten und Kinder­ta­ges­stät­ten, 23 Schulen, 24 Vereine, 14 Ge­wer­be­be­triebe, sieben soziale Einrich­tun­gen sowie drei Orts­ver­wal­tun­gen.

 
 
 

Eröffnungsputzete am 11. September 2021 - Materialausgabe


Aktionsübersicht 2021 (PDF, 107 KB)

Plakat: Dreck-weg im Herbst 2021 (PDF, 8.42 MB)

Fotos vergangener Dreck-weg-Aktionen

Paten für ein sauberes Karlsruhe gesucht