Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Dreck-weg-Wochen

Liebe fleißige Helfe­rin­nen und Helfer,

das Corona-Virus machte der beliebten Sauber­keits­ak­tion, den "Dreck-weg-Wochen", in diesem Jahr leider einen Strich durch die Rech­nung. Trotzdem haben sich einige fleißige Helfe­rin­nen und Helfer nicht unter­krie­gen lassen und im Alleingang unter ­Be­ach­tung der Corona-Regeln regelmäßig - mit Zange und Müll­beu­tel "bewaff­net" - Abfälle im Karlsruher Raum gesammelt. Dafür möchte sich das Amt für Abfall­wirt­schaft (AfA) herzlich ­be­dan­ken.

Das AfA hofft, dass die alljähr­li­che Sauber­keits­kam­pa­gne 2021 wie­der wie gewohnt statt­fin­den kann - und Sie der Aktion wei­ter­hin treu bleiben. Gemeinsam können wir viel mehr er­rei­chen!

Ihr Amt für Abfall­wirt­schaft

 
 

Eröffnungsputzete am 11. März 2019 mit der Kindertagesstätte Werthmannstraße


Aktionsübersicht 2020 (PDF, 105 KB)

Plakat der Dreck-weg-Wochen 2020 (PDF, 1.25 MB)

Sponsoren der Dreck-weg-Wochen 2020

Fotos Dreck-weg-Aktionen 2020

Vergangene Dreck-weg-Wochen


Paten für ein sauberes Karlsruhe gesucht



Sie haben noch nichts von den Dreck-weg-Wochen gehört und sind ­neu­gie­rig geworden? Mitmachen lohnt sich! Im folgenden Abschnit­t er­fah­ren Sie alles Wichtige zu der beliebten Sauber­keits­kam­pa­gne in Karlsruhe! Das AfA würde sich freuen, Sie im nächsten Jahr als Teilneh­me­rin oder Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Was sind die Dreck-weg-Wochen und was sollen sie be­wir­ken?
Die ehren­amt­li­che Aktion wird seit 2007 vom AfA ausge­rich­tet und soll das Bewusst­sein der Karlsruher Bürge­rin­nen und Bürger für Sau­ber­keit stärken - und sie dazu animieren, sich für eine sau­bere Stadt zu engagieren. Besonders Kinder sollen schon früh­zei­tig für das Thema sensi­bi­li­siert werden. Außerdem sollen die Dreck-weg-Wochen auch bei Beobach­te­rin­nen und Beobach­tern, die sich bisher nicht um den Umwelt­schutz gekümmert haben, das In­ter­esse wecken.

Wann finden die Dreck-weg-Wochen statt?
Seit 2007 richtet das AfA die Dreck-weg-Wochen jährlich im Früh­jahr aus.
2020 musste die Aktion leider corona­be­dingt ausfallen.
Sobald der Aktions­zeit­raum für die Dreck-weg-Wochen 2021 ­fest­steht, wird er auf der Inter­netseite des AfA und in den Medien bekannt gegeben.

Wer kann alles mitmachen?
Bei der Aktion sind alle willkommen: Vereine, Schulen, Kinder­gär­ten, Kinder­ta­ges­stät­ten, Familien, kirch­li­che Ein­rich­tun­gen, soziale Einrich­tun­gen, Betriebe, andere Gruppen o­der Privat­per­so­nen.
Die Teilnahme an dieser Kampagne ist jedes Jahr sehr groß und wächst von Jahr zu Jahr. Das AfA ist sehr stolz über die tat­kräf­tige Unter­stüt­zung und das freiwil­lige Engagement der Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher.

Wo wird Dreck wegge­macht?
Die Helfe­rin­nen und Helfer können sich den Bereich frei wählen. Zum Beispiel: Bestimmte Grünflä­chen, Gehwege, Gelände in der Nähe der Wohnung, der Schule oder des Vereins

Welche Unter­stüt­zung gibt es?
Das AfA stellt Zangen und Abfall­sä­cke zur Verfügung und holt den ge­sam­mel­ten Müll ab. Wichtig: Es werden nur die Müllsäcke der Stadt akzeptiert und abgeholt.

Gibt es eine Belohnung?
Ja! Das AfA lädt alle Helfe­rin­nen und Helfer im Rahmen der Aktion zum "Dreck-weg-Tag" ein. Dieser findet ­be­reits seit einigen Jahren im Rahmen von "DAS FEST" statt. Dort gibt es Infor­ma­tio­nen, viele tolle Mitmach-Aktionen, einen Es­sens­gut­schein im Wert von fünf Euro für jeden Teilnehmer und jede Teilneh­me­rin und stündliche Verlo­sun­gen von Über­ra­schungs­beu­teln.

Welche Preise gibt es?
In den Kategorien Schulen, Kinder­gär­ten und Vereine gibt es Geld­preise in Höhe von:
200 Euro, 150 Euro und 100 Euro!
Zur Ermittlung der Gewinner-Gruppe werden folgende Krite­ri­en ­be­rück­sich­tigt: Gruppen­größe, der Anteil an der Aktion ­teil­neh­men­den Mitglieder der Gruppe sowie der Anteil an allen ­Teil­neh­men­den der betref­fen­den Kategorie.
Vorjahres­sie­ger erhalten, sollten sie wieder unter den Preis­trä­gern sein, einen Anerken­nungs­preis. Bei der Vergabe der Geld­preise können Vorjahres­sie­ger aus Fairness­grün­den leider ­nicht berück­sich­tigt werden. Jeder soll die Chance haben zu ge­win­nen. Trotzdem freut sich das AfA sehr, wenn auch ehema­li­ge ­Sie­ger wieder bei der Aktion mit an Bord sind.

Welche Gewinne gibt es?
Unter allen Dreck-weg-Teilneh­me­rin­nen und -Teilneh­mern verlost das AfA zusätzlich 20 Gutscheine in Höhe von jeweils 50 Euro. Auch hier können nur die Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mer ­be­rück­sich­tigt werden, die noch nie unter den Preis­trä­gern ­wa­ren.

Haben Sie noch Fragen?
Amt für Abfall­wirt­schaft
Otto­straße 21
76227 Karlsruhe
Telefon: 0721/133-7099
E-Mail: dreck-weg-wochen@afa.karlsruhe.de

Das AfA will Sie in Aktion sehen!
Schicken Sie uns gerne ein Foto Ihrer Putzaktion zu, das wir auf un­se­rer Inter­netseite www.karlsruhe.de/abfall veröf­fent­li­chen ­dür­fen: dreck-weg-wochen@afa.karlsruhe.de Der Rechts­weg ist ausge­schlos­sen.


Machen Sie mit: Werden Sie Sau­ber­keit­spa­te!
Sie möchten gerne ganzjährig aktiv für ein bestimmtes Gebiet in Karls­ruhe sorgen? Dann an die Zangen, fertig, los! Werden Sie Sau­ber­keit­spa­tin oder Sauber­keit­spate und helfen Sie mit, Ihr ge­lieb­tes Karlsruhe zum Glänzen zu bringen.