Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Sauberes Karlsruhe


Ⓒ Stadt Karlsruhe, Amt für Abfall­wirt­schaft


 

Du gehörst in den Eimer!
Rund 3.800 öffent­li­che Abfall­be­häl­ter befinden sich im gesam­ten ­Karls­ru­her Stadt­ge­biet. Diese sind unter anderem an stark fre­quen­tier­ten Plätzen und Überwegen, an allen Halte­stel­len der Ver­kehrs­be­triebe Karlsruhe sowie in den Grünan­la­gen und auf Spiel­plät­zen aufge­stellt. Um die Sauberkeit in Karlsruhe zu ge­währ­leis­ten, hat die Stadt Karlsruhe in den vergan­ge­nen Jahren im Innen­stadt­be­reich viele öffent­li­che Abfall­be­häl­ter durch neue er­setzt und weitere, zum Teil größere Behälter aufge­stellt.

Sauberkeit in Karlsruhe
Die Stadt­rei­ni­gung des Amtes für Abfall­wirt­schaft (AfA) umfasst ins­ge­samt 130 Mitar­bei­tende, die an 365 Tagen im Jahr im Einsatz ­sind. Sie reinigen die gesamte Stadt und sammeln achtlos ­weg­ge­wor­fe­nen Unrat wie Zigaret­ten­kip­pen, To-go-Becher und andere Abfälle auf. Die Beschäf­tig­ten sind sowohl mit Schau­fel und Besen als auch mit Groß- und Klein­kehr­ma­schi­nen, Schwemm­wa­gen und Klein­last­wa­gen tätig. Dabei gibt es Gebiete, an denen die Reinigung täglich oder mehrmals täglich erfolgt.


Beschäftigte der Straßenreinigung


Sauberkeit als Aufgabe aller
Die Straßen­rei­ni­gung des AfA ist bei ihrer Arbeit auch auf die Mit­hilfe der Bürge­rin­nen und Bürger angewiesen. So können Sie helfen:


• Melden Sie extreme Verschmut­zun­gen über die bundes­ein­heit­li­che ­Be­hör­den­num­mer 115 (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr) oder direk­t ­über KA-Feedback.
• Werden Sie Sauber­keit­spa­te/-patin beim AfA.

Zu den Sauberkeitspatenschaften

Nutzen Sie umwelt­freund­li­che Alter­na­ti­ven
Der zunehmende Trend zu To-go-Produkten - gerade auch durch die Corona-Pandemie gefördert - führt zu einem zusätz­li­chen und hohen Anteil an Verpa­ckungs­müll und belastet die Umwelt. Dabei gibt es mittler­weile viele umwelt­freund­li­che Alter­na­ti­ven, wie zum Beispiel den nachhal­ti­gen Karlsruher Fächer-Becher (www.faecher-becher.de).