Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Abfallsack und Biotüten

Karlsruher Abfallsack

Wenn Sie einmal mehr Abfall zu entsorgen haben als üblich, dann verwenden Sie bitte den der "Abfall­sack der Stadt Karlsruhe".

Sie können ihn bei verschie­de­nen Verkaufs­stel­len für 4 Euro pro Stück erwerben.
Mit Wertstof­fen oder mit Restmüll befüllt, stellen Sie den Sack neben den entspre­chen­den Wertstoff- oder Restmüll­be­häl­ter. Unsere Mitar­bei­ter von der Müllabfuhr nehmen diesen Sack - für den Sie die Entsor­gungs­ge­bühr mit dem Kaufpreis entrichtet haben - am Leerungs­tag mit.

Sollte das Wertstoff- oder Restmüll­vo­lu­men auf Dauer nicht aus­rei­chen, empfehlen wir Ihnen, größere oder mehr Behäl­ter auf­zu­stel­len. Als Hausei­gen­tü­mer oder Verwalter rufen Sie uns bitte an unter unter 133-7083.

Maße des Abfall­sackes: 70 x 110 cm
Fassungs­ver­mö­gen: 120 Liter

 

Verkaufsstellen für den Karlsruher Abfallsack (PDF, 249 KB)


Biotüten

Verpacken Sie Ihre Bioabfälle in Papier. So vermeiden Sie Geruchs­bil­dung und Maden in Ihrem Vorsam­mel­ge­fäß und der Biotonne.  Sie können Biotüten, alternativ auch Zeitungs­pa­pier verwenden.


Ab sofort werden keine Biotüten mehr über die Stadt Karlsruhe verkauft; wir bitten Sie, Ihren Bedarf an Biotüten zukünftig über den Handel zu decken.