Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Radverkehr

Förderprogramm „Lastenräder für Karlsruher Familien“


Die Stadt Karlsruhe setzt sich für eine nachhal­tige und stadt­ver­träg­li­che Mobilität ein und möchte die Zahl der Au­to­fahr­ten in der Stadt verringern. Dies betrifft nicht nur den klas­si­schen Arbeitsweg, sondern es sollen auch möglichst viele Fahr­ten mit Kindern, Einkaufs- und Freizeit­fahr­ten aufs Rad ver­la­gert werden. Mit einem eigenen Förder­pro­gramm möchte die Stadt Karlsruhe den Kauf privat genutzter Lasten­rä­der für Karls­ru­her Familien finanziell unter­stüt­zen.

Die Beantra­gung des Förder­gel­des ist nur online vom 1. November 2019 bis 31. Januar 2020 möglich. Bis Ende Ok­to­ber 2019 haben Sie Zeit, alle erfor­der­li­chen Unter­la­gen ­zu­sam­men­zu­stel­len.

Online-Formular für den Förderantrag

Einfach den Förderan­trag ausfüllen, die Anlagen hochladen und zwi­schen­spei­chern oder sofort an uns senden. Sie erhal­ten um­ge­hend eine automa­ti­sche Eingangs­be­stä­ti­gung.

Zum Förderantrag

 

Kontakt

Für Fragen erreichen Sie uns unter:

lastenrad@ stpla.karlsruhe.de

 

Die Bearbei­tung der Anträge erfolgt in der Reihen­folge des Ein­gangs (Datum, Uhrzeit). Solange das Budget noch nicht ­aus­ge­schöpft ist, prüft die Stadt Karlsruhe die Anträge. Bei po­si­ti­vem Ergebnis erhalten Sie einen Förder­be­scheid mit Ver­wen­dungs­nach­weis und einer Erklärung der weite­ren Vor­ge­hens­weise.

Folgende Angaben sind im Formular erfor­der­lich:

  • Angaben Antrags­stel­ler/-in: Vorname, Nachname, Geburts­da­tum, Adresse, Telefon­num­mer, E-Mail-Adresse
  • Angaben Kind (im gleichen Haushalt): Vorname, Nachname, Geburts­da­tum
  • voraus­sicht­li­cher Kaufpreis in Euro (ohne Sonderaus­stat­tung und Zubehör)

Sollten Sie bereits wissen, ob Sie den Nachhal­tig­keits­bo­nus 2023 in Anspruch nehmen möchten, sind wir über eine Mitteilung zur bes­se­ren Kalku­la­tion dankbar.


Folgende Unterlagen zum Upload sind er­for­der­lich (je maximal 5 MB):

  • Erweiterte Melde­be­schei­ni­gung (Diese ist notwendig für den Nach­weis, dass ein Kind unter 18 Jahren im Haushalt lebt.)
  • Lastenrad-Angebot des Radhänd­lers (inklusive Angabe der Mo­dell­be­zeich­nung)
  • gegebe­nen­falls Karlsruher Kinder­pass

Der Upload ist in allen gängigen Datei­for­ma­ten möglich. Aus Si­cher­heits­grün­den empfehlen wir PDF.

In der Förder­richt­li­nie sind weitere Bedin­gun­gen, die An­trags­stel­lung und das Verfahren beschrie­ben. Sie bildet die Grund­lage für den Förderan­trag.

 

Weitere Informationen

Melderechtliche Bescheinigungen

Förderrichtlinie (PDF, 147 KB)

"Las­ten­rä­der für Karlsruher Familien"