Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Radverkehr

Aktuelle Baustellen und Umleitungen im Radverkehr

Bei Fragen wenden Sie

sich an

Stadt­pla­nungs­amt
Bereich Verkehr
Telefon 0721 133-6161
Telefax 0721 133-6109

bereich.v@stpla. karlsruhe.de



Baustellenleitfaden AGFK-BW (PDF, 5.48 MB)

 

Kriegs­straße zwischen Karlstor und Hen­ri­ette-Obermüller-Straße (Ludwig-Erhard-Allee)

Entlang der Kriegs­straße und Ludwig-Erhard-Allee müssen sich ­Ver­kehrs­teil­neh­mer mit den Baustellen der Kombi­lö­sung ar­ran­gie­ren. Insbe­son­dere der Mendels­sohn­platz ist nur teilwei­se ­für Radfah­rende befahrbar. Für die Dauer der jetzigen Baupha­se rät die Stadt Radfah­re­rin­nen und Radfahrern, parallel laufen­de ­Stra­ßen­züge zu nutzen und hat diese empfohlene Wegefüh­rung auch ei­gens mit der "Umfahrung Kriegs­stra­ße" ausge­schil­dert. Die Stre­cke führt über die Hermann-Billing-Straße, Baumeis­ter­straße, Philipp-Reis-Straße im Süden sowie Waldhorn­straße, Mark­gra­fen­straße und Erbrin­zen­straße im Norden und leitet Rad­fah­rende sicher in und durch das Zentrum.

Plan Umfahrung der Kriegsstraße für Radfahrende

Weitere Informationen zur Umfahrung Kriegsstraße

Am Anger

Aufgrund des Fernwärme-Ausbaus nach Rheins­tet­ten ist die Straße Am Anger in Abschnit­ten gesperrt. Der Radverkehr wird über den Radweg an der B36 umgeleitet. Die Maßnahme dauer­t vor­aus­sicht­lich bis 9. November 2018.

Theodor-Heuss-Allee

In der Theodor-Heuss-Allee wird zwischen Breslauer Straße und L604 die Fahrbahn­de­cke erneuert. Auch die Bereiche der Ein­mün­dun­gen aus der Waldstadt sind betroffen. An den Ein­mün­dun­gen wird der Fuß- und Radverkehr zusam­men­ge­führt und um die Baustelle geleitet. Die gesamte Maßnahme ist in mehre­re ­Bau­ab­schnitte gegliedert und dauert voraus­sicht­lich bis 21. Dezember 2018.

Am Fasanen­gar­ten/A­de­nau­er­ring

Bis voraus­sicht­lich Ende Oktober 2018 wird die Brücke über den A­de­nau­er­ring zwischen Am Fasanen­gar­ten und Ri­chard-Willstät­ter-Allee saniert. Die Brücke ist voll gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr wird ebenerdig mit einer Ampel über den A­de­nau­er­ring geführt.

Durlacher Allee/Hal­te­stelle Unter­mühl­straße

Die Halte­stelle Unter­mühl­straße wird barrie­re­frei ausgebaut. In diesem Zusam­men­hang wird auch die Fahrbahn­de­cke der Durla­cher Al­lee erneuert. Sollten bei einzelnen Arbeits­schrit­ten tages­über­ ­die Radwege entlang der Durlacher Allee für Radfah­rende nicht ­be­fahr­bar sein, erfolgt in Fahrtrich­tung Durlach eine Umlei­tung ab der ESG Frankonia über Mastwei­den­weg und Dornwald­sied­lung. Sofern der Radweg auf der Nordseite Richtung Karls­ru­her In­nen­stadt nicht nutzbar ist, erfolgt die Umleitung auf der alten Wegefüh­rung: unter der alten B 10 hindurch, südlich der Un­ter­mühl­sied­lung entlang beim Neubau dm wieder auf die Dur­la­cher Allee hoch. Die gesamte Baumaß­nahme dauer­t vor­aus­sicht­lich bis Ende April 2019.

Wasser­werk­brücke

Die Wasser­werk­brücke ist ab 30.07.2018 wegen General­sa­nie­rung ­des Brücken­bau­werks voll gesperrt. Die Umlei­tun­gen über die Fau­ten­bruch­straße und im Oberwald sind ausge­schil­dert.

Haid-und-Neu-Straße

In der Haid-und-Neu-Straße wird bis Ende Oktober 2018 die Hal­te­stelle Haupt­fried­hof umgebaut. Zusammen mit dieser ­Bau­maß­nahme wird auch die Radver­kehrs­füh­rung verbessert. Währen­d ­der Bauzeit ist mit Einschrän­kun­gen zu rechnen, der Radver­kehr wird auf gemein­sa­men Geh- und Radwegen bzw. auf Gehwe­gen "Rad­fah­rer frei" durch die Baustelle geführt.

Grünwink­ler Straße

Die Grünwink­ler Straße ist zwischen Oberkirch­feld­straße und Lit­zen­hardt­straße gesperrt. Die Litzen­hardt­straße ist durch­gän­gig befahrbar. Die Umlei­tun­gen sind vor Ort aus­ge­schil­dert. Die gesamte Baumaß­nahme, der Umbau der Grün­wink­ler Straße, dauert voraus­sicht­lich bis Ende Novem­ber 2018.

Ettlinger Straße

Die Baumaß­nah­men der Kombi­lö­sung in der Ettlinger Straße sind ­na­hezu abgeschlos­sen. Für den Radverkehr kann es noch verein­zel­t zu Einschrän­kun­gen kommen. Grund­sätz­lich ist es jedoch möglich, die Ettlinger Straße durch­ge­hend mit dem Fahrrad zu befahren.

Durlacher Tor

Seit August 2011: Die Verkehrs­füh­rung stadt­aus­wärts bleib­t er­hal­ten, stadt­ein­wärts erfolgt die Verkehrs­füh­rung über das Ge­lände des KIT.