Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Radverkehr

Aktuelle Baustellen und Umleitungen im Radverkehr

Bei Fragen wenden Sie

sich an

Stadt­pla­nungs­amt
Bereich Verkehr
Telefon 0721 133-6161
Telefax 0721 133-6109

bereich.v@stpla. karlsruhe.de



 

Haid-und-Neu-Straße

In der Haid-und-Neu-Straße wird bis Ende Oktober 2018 die Hal­te­stelle Haupt­fried­hof umgebaut. Der Radverkehr wird in beiden Richtungen auf einem gemein­sa­men Geh- und Radweg an der Bau­stelle vorbei­ge­führt.

Am Anger

Die Straße Am Anger ist vom 5. Juni 2018 bis voraus­sicht­lich 8. September 2018 zwischen Nußbaumweg und den Klein­gär­ten wegen ­Fern­wär­me­ar­bei­ten gesperrt. Der Radverkehr wird über den Radweg an der B36 umgeleitet.

Gerwig­straße

Die Gerwig­straße ist bis voraus­sicht­lich 22. Juni 2018 auf Höhe der Hausnummer 62 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Ostring, die Durlacher Allee und die Tulla­straße und ist aus­ge­schil­dert.

Durlacher Allee/Hal­te­stelle Tulla­straße

Auf Grund des barrie­re­freien Umbaus der Halte­stelle Tulla­straße, verläuft der Radweg auf der Nordseite der Durlacher Allee im Bereich der Halte­stelle bis Ende Juni 2018 auf einem pro­vi­so­ri­schen Weg auf dem VBK-Gelände.

Sophien­straße

In der Sophien­straße werden östlich der Wichern- bzw. Herder­straße Fernwär­me­an­schlüsse gebaut. Der Radverkehr wird in den Bauab­schnit­ten jeweils auf einem gemein­sa­men Geh- und Radweg im Seiten­be­reich geführt. Die Baumaß­nah­men dauern vor­aus­sicht­lich bis 6. Juli 2018.

Grünwink­ler­straße

Die Grünwink­ler­straße zwischen Landgra­ben­straße und Lit­zen­hardt­straße wird umgebaut. Derzeit ist die Kreuzung ­Grün­wink­ler­stra­ße/Ro­land­straße bis 25. Juni 2018 gesperrt. Die Um­lei­tun­gen sind vor Ort ausge­schil­dert.

Kriegs­straße-Weinbren­ner­straße

In der Kriegs­straße wird die Halte­stelle Weinbren­ner­platz ­bar­rie­re­frei ausgebaut. Seit dem 8. März 2018 bis vor­aus­sicht­lich 30. Juni 2018 ist auf der Südseite der Kriegs­straße im Bereich des Weinbren­ner­plat­zes der Geh- und Radweg im Halte­stel­len­be­reich gesperrt. Hier wurde ein pro­vi­so­ri­scher Geh- und Radweg angelegt, die Umlei­tun­gen sind ­aus­ge­schil­dert. Auf der Nordseite fährt der Radverkehr vom Geh- und Radweg in der Kriegs­straße über Weinbren­ner- und Kör­ner­straße um die Baustelle herum.

Adenau­er­ring

Auf dem Adenau­er­ring ist im Abschnitt zwischen Am Fasanen­gar­ten und KIT-Zufahrt vom 16. April 2018 bis voraus­sicht­lich 29. Juni 2018 der östliche Radweg stadt­aus­wärts gesperrt. Der Rad- und Fuß­ver­kehr wird über die Brücken umgeleitet. Der Weg auf der West­seite ist in diesem Abschnitt für den Zweirich­tungs­ver­kehr frei­ge­ge­ben.

Ettlinger Straße

Seit Januar 2014 wird in der Ettlinger Straße die Baumaß­nah­me ­Kom­bi­lö­sung umgesetzt. Für den Radverkehr kann es daher immer wie­der zu Einschrän­kun­gen kommen. Grund­sätz­lich ist es jedoch mög­lich, die Ettlinger Straße durch­ge­hend mit dem Fahrrad zu be­fah­ren. Die Baumaß­nah­men werden voraus­sicht­lich Mitte 2018 ­be­en­det sein.

Karl-Friedrich-Straße/Ett­lin­ger Tor

Die Fahrbahn der Karl-Friedrich-Straße ist zwischen Rondell­platz und Ettlinger Tor für den Kfz- und Radverkehr gesperrt. Die Um­lei­tung erfolgt aus Richtun Süden über die Kreuz-, Markgrafen- bzw. Hebel­straße und ist vor Ort ausge­schil­dert. Aus Richtung Nor­den kann man über die Erbprinzen- und Ritter­straße fahren und dort ebenerdig über die Kriegs­straße nach Süden queren.

Durlacher Tor

Seit August 2011: Die Verkehrs­füh­rung stadt­aus­wärts bleib­t er­hal­ten, stadt­ein­wärts erfolgt die Verkehrs­füh­rung über das Ge­lände des KIT.